Kann ein Mädchen oder Frau bei ihrer Periode schwanger werden?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Schlicht und ergreifend: Ja!

Kaum eine Frau funktioniert wie ein Uhrwerk und der Eisprung lässt sich nicht sicher einfach am Kalender abzählen.

Etwa 12 bis (hormonell bedingt maximal) 16 Tage nach dem Eisprung setzt die Periode ein.

Die Zeit bis zum Eisprung kann sehr unterschiedlich lang sein. Also enstehen größere Zyklusunregelmäßigkeiten immer in der ersten Phase vor dem Eisprung. Das weiß man aber erst hinterher durch das Einsetzen der
Periode.

Blutet deine Freundin lange und erwischt einen verkürzten Zyklus, dann schliddert sie während ihrer Periode gegebenenfalls schon in ihre
fruchtbare Zeit.

Denn in 5 % der Zyklen findet der Eisprung schon vor dem 12. Zyklustag statt, zwei Tage später, am 14. Zyklustag, haben bereits 20% der Eisprünge stattgefunden.

Da Spermien im weiblichen Körper bis zu 5 Tage (in Ausnahmefällen und nur unter absolut optimalen Bedingungen auch bis zu 7 Tage) überleben und im Eileiter auf ein Ei warten können, kann man die Aussage "Während der Periode kannst du nicht schwanger werden" also so pauschal nicht treffen und auch du kannst dir nicht sicher sein.

Es ist zwar unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich - und irgendjemand ist immer die Statistik!

Habe gerade in deinen Kommentar gelesen, dass sie die Pille nimmt - das ändert natürlich alles:

Auch wenn der Beipackzettel einen elendig langen und knochentrockenen Text hat, bitte lies doch mal aufmerksam die Packungsbeilage deiner Pille - was man nebenbei bemerkt bei jeder Medikamentennahme tun sollte - und mach dich mit deinem Verhütungsmittel vertraut.

Schon allein um neben der eigentlichen empfängnisverhütenden Wirkung auch von typischen Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Einnahmefehlern
zu wissen und dann richtig und vor allem rechtzeitig reagieren zu können.

Hat man in der dritten Woche (Woche vor der Pause) einen Einnahmefehler, gibt es 2 Möglichkeiten, den Schutz zu erhalten, sofern man die 7 Pillen zu vor korrekt eingenommen hat:

Entweder man macht die Pause sofort und nimmt die vergessene Pille entsprechend nicht mehr ein (die Pause kann auch nach Belieben verkürzt werden) oder man hängt die nächste Packung direkt ohne Pause an.

Nur auf diese Weise bleibt der Schutz erhalten; hält man sich nicht an diese Angaben, kann man schwanger werden!

Alles Gute für dich!

Vielen Dank für deinen Stern Beats1177!

0

Theoretisch ja. Da der Zyklus von Frau zu Frau unterschiedlich lang ist, ist das so nicht generell zu beantworten.

Hatte deine Freundin nun beispielsweiße einen sehr kurzen Zyklus so könnte sie theoretisch schwanger werden.

Warum haltet ihr nichts von Verhütung? Nur so schützt man sich effektiv vor einer ungewollten Schwangerschaft.

http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/frauenmedizin/sexualitaet/verhuetungstheorien-aus-den-50igern-eine-colaspuelung-nach-dem-sex-verhindert-die-schwangerschaft_id_4230945.html

Mythos: "Während ihrer Regelblutung kann eine Frau nicht schwanger werden“

Wahrheitsgehalt: 60 Prozent

Sage niemals nie – das gilt auch für die Frage, ob eine Frau während ihrer Menstruation schwanger werden kann. „Zu uns kommen viele ungewollt schwangere Frauen, die genau das gedacht haben“, sagt Eva Zattler, Diplom-Sozialpädagogin und Schwangerenberaterin bei Pro Familia in München.
"Es ist richtig, dass während der Menstruation normalerweise kein Eisprung stattfindet und eine Eizelle nach dem Eisprung nur maximal 24 Stunden befruchtungsfähig ist. Doch Spermien können fünf bis sieben Tage lang im weiblichen Körper überleben und auch dann noch das bereitgestellte Ei befruchten.

Hatte eine Frau während ihrer Tage ungeschützten Geschlechtsverkehr, muss sie also einen sehr regelmäßigen Zyklus haben und diesen genau kennen, um eine Schwangerschaft mit einiger Sicherheit ausschließen zu können.

Folgendes Hintergrundwissen kann helfen: Der Zyklus beginnt mit dem ersten Tag der Menstruation. Die Gebärmutterschleimhaut wird abgestoßen und mit etwas Blut aus dem Körper gespült, weil sich keine befruchtete Eizelle eingenistet hat und die Gebärmutter wieder frei für einen neuen Versuch gemacht werden soll. Parallel reift im Eierstock der Frau ein neues Ei heran, das nach der Hälfte des Gesamtzyklus' freigesetzt wird. Bei einer Zykluslänge von 28 Tagen dauert es also nach Einsetzen der Periode 14 Tage, bis der Eisprung stattfindet und eine Frau schwanger werden kann. Möglich sind aber alle Zykluslängen zwischen 21 und 35 Tagen. Vor allem bei sehr jungen Frauen ist der Zyklus außerdem häufig unregelmäßig und hat nicht jedes Mal die gleiche Länge. Durch Stress, Schichtarbeit, Fernreisen und ähnliches kann er auch später immer mal wieder aus dem Takt geraten. Wer keinen Kinderwunsch hat, sollte also auch während der Menstruation ausnahmslos verhüten.

Wichtig: Die so genannte „Abbruchblutung“ zwischen zwei Pillenpackungen ist bei richtiger und konsequenter Anwendung durchgehend sicher und nur eine Folge des kurzzeitigen Hormonentzugs. Durch den Einsatz hormoneller Verhütungsmittel wird der Eisprung der Frau dauerhaft unterdrückt, so dass es nicht zu einer Befruchtung kommen kann.


EDIT: Wenn deine Freundin die Pille nimmt verhütet ihr doch... hast du überhaupt eine Ahnung von der Wirkungsweise der Pille? Sofern sie diese richtig eingenommen hat ist eine Schwangerschaft so gut wie ausgeschlossen.

Damit ist im Übrigen mein obiger Text auch Quatsch. Unter Pilleneinnahme findet nämlich weder eine Periode noch ein Zyklus oder gar ein Eisprung statt!

Lg

HelpfulMasked

Hallo Beats1177

Eine reife Eizelle ist nach dem Eisprung bis zu 12 Stunden befruchtungsfähig. Weil Spermien aber im weiblichen Körper bis zu 6 Tage überleben können besteht pro Zyklus an bis zu sechseinhalb Tagen die Möglichkeit schwanger zu werden. Die fruchtbare Zeit einer Frau kann also schon sechs Tage vor dem Eisprung beginnen und endet rund 12 Stunden danach. Ein kurzer Zyklus erhöht das Risiko. Wer jetzt ein bisschen nachrechnet merkt dass eine Befruchtung auch während der Menstruation stattfinden kann. Denn jede Frau hat einen unterschiedlich langen Zyklus. Der Zyklus der meisten Frauen dauert etwa 28 Tage, möglich ist aber alles zwischen 21 und 35 Tagen. Besonders bei jüngeren Frauen ist der Zyklus oft noch sehr unregelmäßig und hat nicht jedes Mal die gleiche Länge. Durch Stress, Schichtarbeit, Urlaubsreisen etc. kann der Zyklus aber auch später immer mal wieder aus dem Takt geraten.

 

http://www.fem.com/private/serie-mythos-verhuetung-waehrend-der-regel-wird-man-nicht-schwanger-1294.html

Liebe Grüße HobbyTfz

 

Ja die Möglichkeit besteht. Sie müßte dann schon wissen wann sie ihren Eisprung hat und der kommt nicht bei jeder Frau regelmäßig und nicht jede Frau kann sagen jetzt hab ich ihn. Eher unwahrscheinlich aber trotzdem möglich.

Sie nimmt ihre Pille, hat sie aber beim vorletzten einnehmen vergessen zu nehmen, danach hat sie ihre letzte Pille regulär genommen

0
@Beats1177

Dann ist die Chance mehr als gering. Lest mal die Packungsbeilage. Das reduziert das Risiko geradezu auf Null.

0
@Wuestenamazone

Nein - das Risiko, schwanger zu werden, wenn man die Pille nimmt, ist nur bei nahezu null, wenn man sie auch fehlerfrei nimmt - das ist hier nicht der Fall.

2

IdR ist es eher unwahrscheinlich, ABER je nachdem, wie unregelmäßig die Periode ist ODER der Eisprung sich verschiebt, ist es eben dich möglich.

Sie nimmt ihre Pille, hat sie aber beim vorletzten einnehmen vergessen zu nehmen, danach hat sie ihre letzte Pille regulär genommen

0
@Beats1177

Sie hat die vorletzte Pille vor der Pause vergessen zu nehmen, danach aber normal weiter genommen und dann die Pause gemacht? Na herzlichen Glückwunsch... Lest mal die Packungsbeilage: der Schutz ist nicht mehr gegeben.

Sie hätte sofort in die Pause gehen, oder die Pause auslassen müssen, um den Schutz zu erhalten...jetzt hat sie den erst wieder, wenn sie 7 Pillen fehlerlos genommen hat.

Wenn ihr jetzt nichts riskieren wollt: ab zur Apotheke, Pille danach holen.

2

Wenn sie die Pille nimmt, hat sie auch keine Periode, sondern eine Abbruchblutung. Das hättest du dazu schreiben sollen, denn das ändert natürlich alles. Am besten Mal die Packungsbeilage lesen.

1

Wenn sie die Pille regelmäßig nimmt, dann ist sie auch während der Pillenpause geschützt.

Aber wenn du so eine Panik hast, dass sie schwanger sein könnte, dann benutzt doch einfach zusätzlich noch Kondome ;)

Sie nimmt ihre Pille, hat sie aber beim vorletzten einnehmen vergessen zu nehmen, danach hat sie ihre letzte Pille regulär genommen

0

Nach dem Baden oder Duschen hört die Periode auf also bei mir und vielen meiner Freundinnen

Möglich ist es.
Möglich ist es aber auch, dass (wenn sie meinte, es "käme nur noch wenig raus") ihre Tage einfach vorbei sind..

Zwar ist es sehr unwahrscheinlich, aber ja.

Was möchtest Du wissen?