Kann ein Lüfter durch Anhalten kaputt gehen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

blödsinn.... der überhitzt nicht.

das ist ein elektromotor der auf mehrpolarisierte laufleistung pasiert. 2 bis8 polige laufleistung. das problem ist das er nur im 4pol. betrieb anläuft. wenn du ihn ausser phase treibst dann findet er keinen übergang mehr ins das emdrehfeld und kann nicht wieder anlaufen. das ist der grund dafür das du die dinger mit dem finger stoppen kannst und sie nicht weiter laufen. das feld läft dem rotator vorweg und findet ihn i.wann wieder. dann nimmt es den kern wieder mit, aber das kann sich auch hinauszögern. nicht schlim für den motor des lüfters. aber vllt schlimm für die chips die er kühlen soll. der motor selber wird dabei nicht heiß. weil a: ist es kein richtiger motor sondern ein nachlaufantrieb und b: ist die leistung die er aufnimmt und abgib sooooo gering, das sein elektromagnetisches induktionsfeld nie genug leistung induzieren kann um die Cu leiter in den wickungen über sollwert zu erhitzen. vllt werden sie wärmer im kern, da ist alles.

Interessant! Dann weiß ich nun schonmal, dass ich durch das kurze Anhalten mit dem Finger nichts kaputt machen kann! ch frage mich nur, wie dieses leise ggrrrrr Geräusch zustande kommt. Habe das auch schonmal (lauter) bei anderen Lüftern gehört. Allesamt waren (wie meine jetzige Grafikkarte) neu! Also eine Alterserscheinung kann das nicht sein. Es gibt auch sicherlich Leute, die das garnicht hören würden. Ich bin da etwas empfindlicher :)

0
@Jaffi

die Lagerung ist kaputt, da hilft nur eine Reklamation bzw ein Neukauf

wenn es nicht so laut ist, kann es aber auchdas stinknormale betriebsgeräusch sein ;)

0
@ProfTheorie

Ich hör es nur in einem sehr leisen Raum. Ich dachte immer, das Betriebsgeräusch eines Lüfters dürfte nur das Rauschen der Luft sein. Liege ich da falsch?

0
@Jaffi

dann ist das garantiert noch im zulässigen arkutischen interfrenzbereich der karte. also vdh... bei airflows nicht zupingellich sein! ^^

0
@apfeldeluxe

Mit steigender Last rauscht der Lüfter ja auch und dann ist der Luftstrom auch lauter als das Geräusch selbst. Wenn man da überhaupt von laut reden kann. Wie gesagt, den Meisten würde das überhaupt nicht auffallen. Habe zu gute Ohren :)

Danke euch!

0

DH - wenn da nicht diese gruselige Rechtschreibung in Verbindung mit der kaputten Shifttaste wäre. Das gibt echt Augenkrebs!

0

die Grafikarte Überhitzt dann aber des dauert nen Stück.. AnderweiligKlingst des so als wäre der Lüfter schon ausgeschlagen. Und du solltest dich nach einen neuen Vga Kühler Umschauen

ausschlagen können die dinger nicht, da sie kein kugellager haben sondern in einem magnetfeld laufen. aber es könnte sein das dieses nicht mehr synchron ist oder ein teil der wicklung einen anderen induktiven wiederstand hat als der rest. materialfehler oder ein fehler durch mechanisches einwirken. fakt ist aber das du recht hast, wenn du sagst, das er nen neuen lüfter braucht. die gpu verzeit das nciht so oft.

0
@apfeldeluxe

Ich glaube ihr versteht das falsch: Der Lüfter tut seinen Dienst tadellos! Die Karte ist nagelneu und er funktioniert! Nur wo dieses Geräusch herkommt, das frage ich mich! S.o. :)

0
@Jaffi

dann läuft der fan selber vllt unrund. dann hast du möglicherweise ne unwucht oder so im fan selber und damit läuft er unsauber. das kann zu einem unterschwälligen brummen und so führen. ist aber nix was gleich die karte zertört oder gefärdet. aber es kann nerven! und es kann sehr laut werden. und ich habe das schon richtig verstanden, aber ich habe hier erstmal was berichtig^^

0

es kann überhitzen wenn es nicht gekühlt wird

Ja, denn der Motor kann überhitzt werden

Hallo

Ja und nicht nur der Lüfter auch der Grafichip.

Was möchtest Du wissen?