Kann ein lesbisches Paar ein Kind adoptieren?(ohne Promi-Status)

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Frau/Einzelperson kann ein Kind adoptieren und es dann zusammen mit der Partnerin aufziehen. Als lesbisches Paar kann man in Deutschland (noch) keine Kinder adoptieren.

Stimmt nicht !!!!! Darf man!

0
@kafrmefr

Es adoptiert aber dann nur eine der beiden Frauen.

0

Moin,

bezüglich des heiraten,..jeder andere Mensch heiratet auch beim Standesamt. Genau dies tun Homosexuelle auch! Nur sie können nicht kirchlich heiraten und das heißt noch lange nicht, dass ihre Ehe nicht richtig angesehen wird.

Es ist im Übrigen sehr schade, wie naiv und intolerant Menschen sind. Man sollte nicht nur seine persönlichen Interessen vertreten, sondern auch die Gesellschaft akzeptieren, tolerieren. Denn allein nur durch solche Menschen werden Homosexuelle und deren Kinder gemobbt. Wenn jeder sie einfach als ganz normale Menschen ansehen würde, würde es nicht mal zu einer Art Mobbing kommen. Kinder sollte man auch nicht als Absicherung eigener Mittel sein. Es sind Menschen, Leben! Es sollte nur im ihr alleiniges Wohl und deren Erziehung gehen, dass es sich bilden kann und das ausleben kann, was es sich wünscht.

Zur Adoption kann ich nichts konkretes sagen, jedoch meine ich, dass es erlaubt ist.

Leute geht human miteinander um ;)

Als ich mir so eure Aussagen durch laß, kam mir stellen weise das Lachen hoch. Ich bin Lesbisch, lebe mit meiner Partnerin zusammen und haben zwei Kinder. Und diese haben keinerlei schaden genommen wegen der Homosexualität. beide stehen gut im Leben und werden in keinster weise gehänselt. Und Ja sie sind weit aus Toleranter, als manch Erwachsener. Und wenn wir grade dabei sind, diese vielen Elternlose Paare (Hetrosexueller Natur) müssen keine Sonderbehandlung bekommen den sie sind wie die Homosexuellen auch nur Menschen. Desweiteren muss man mal festhalten das, egal in welcher Schichtr viele Kinder sterben. So zum Beispiel der Fall Hamburg, nicht zu vergessen das es sogar eine PFLEGEFAMILIE war. Oder vor Kurzem in Berlin wo wieder drei Babyleichen gefunden wurden. Und da regt ihr euch über Homosexualität auf???? In diesem Sinne danke ich für das gelesene, auch wenn meine Frage damit nicht beantwortet ist!!!

Hanna

Darf man ein Kind/Baby adoptieren wenn man alleinstehend ist?

Hallo:) Ich bin 15 und will eigentlich schon seit dem Kindergarten, wenn ich ein Kind mal haben will, eins adoptieren. Natürlich erst in 15 Jahren oder so. Und jetzt ist meine Frage: kann man auch ein Kind adoptieren wenn man alleinstehend ist?

LG Hundenase1411:)

...zur Frage

Kind adoptieren ab wieviel Jahren, bin 15?

Ich bin 15 und kümmere mich um ein Kind im Kinderheim wie eine Schwester. Kann ich ihn adoptieren!! Ich mag ihn so!!

Liebe Grüße UfoDUDU

...zur Frage

Ist eine Adoption schwierig?

Hallo

Ich frage für meine Freundin die jetzt bereits seit 15 Jahren vergeblich versucht schwanger zu werden. Ich rate ihr sie soll ein Kind adoptieren aber sie meint die Vorraussetzungen sind so schwierig das sie wahrscheinlich auch da nur eine Enttäuschung erleben wird. Kennt sich hier einer aus? Ist es worklich so schwierig? Ihre bedenken kommen daher: sie ist Pflegerin ihr Mann ist bei einer Zeitarbeitsfirma tätig. Dh Gehalt ist niedrig und sie wohnen zZ in einer kleinen Mietwohnung.

...zur Frage

Sollen Homosexuelle Kinder adoptieren dürfen?

...zur Frage

Lesbisches Paar eigene Kinder

Wenn einer bei einem lesbisches paar durch eine samenspende schwanger wird. Wie wird das dann bei der Geburt eingetragen? Kann man dort anstatt Vater direkt den Partner eintragen oder muss der Partner das Kind später erst noch teil adoptieren? Und kann man seine kinder taufen lassen?

...zur Frage

Schwanger mit Drillingen was soll ich nun tun Hilfe?

Ich war schwanger mit Vierlingen, habe leider eins verloren.. Vorab ich habe diese Frage schon vorhin gestellt nur leider wusste ich nicht wie ich sie weiter ausformulieren kann da ich hier noch Recht neu bin. Ich bin eigentlich sehr glücklich darüber das ich Drillinge erwarte aber leider passt es gerade zeitlich garnicht also es ist einfach der falsche Zeitpunkt.. Ich bin mitten in der Ausbildung also finanziell würde ich garnicht klar kommen.. Zwar bin ich sehr glücklich mit meinem Freund aber habe eine sehr strenge Familie was es nahe zu unmöglich macht die Drillinge zu kriegen.. Ich war schon beim Arzt und gehe nächste Woche wieder hin aber ich wollte mich informieren ob jemand Erfahrungen hat mit einer Abtreibung bei einer mehrlingsschwangerschaft ? Danke im Vorraus ..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?