Kann ein Kunde nach dem abgeschlossenen Kauf (Überweisung stattgefunden) sein Geld zurückverlangen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du ihm das Geld jetzt nicht erstattest, bevor Du den Versand vornimmst, wird er hinterher über Paypal eine Möglichkeit finden sein Geld zurück zu verlangen. Ob Du dann Deine Ware zurückbekommst ist fraglich.

Fazit: Biete als privater Verkäufer bitte niemals Paypal an und halte Dich auch als Verkäufer möglichst bei ebay-Kleinanzeigen an die Hinweise des Seitenbetreibers:

Selbstabholung und Barzahlung

http://images.gutefrage.net/media/fragen/bilder/ebay-kleinanzeigen---einblendung-des-sicherheitshinweises/0_big.jpg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesetzlich ist geregelt, sofern nicht anders vereinbart wurde, die Bezahlung und Lieferung unverzüglich erfolgen soll. Die Paketedienste geben 1-3 Werktage Regellaufzeit an, einen Tag würde ich dir so gewähren, wenn man es nicht sofort schafft das Paket abzugeben.

4 Werktage nachdem das Geld bei dir ist, sollte das Paket schon beim Empfänger sein und so lange muss er sich gedulden und kann nicht vom Kaufvertrag zurücktreten. 

Wurde in deinen Angebot erwähnt, dass du erst ab XXX die Sendung versenden kannst, so ist das Vertragsbestandteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ebay Kleinanzeigen zählt unter die Kategorie Flohmarkt... Daher würde ich sagen, ohne jegliche AGBs etc. und da er das Geld schon gezahlt hat und kein fester Liefertermin festgelegt ist, musst du ihm das Geld nicht mehr geben. Dh. Du musst zwar die Graka liefern aber der Zeitpunkt liegt nicht fest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denke da du es noch nicht verschickt hast wäre es moralisch netter es zurück zugeben, vermute aber rechtlich dass du es behalten kannst. Ich meine wenn du den Kaufwunsch schriftlich hast bist du im Recht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?