kann ein kürzlich aufgenommener Kredit ein Hindernis für eine hausfinanzierung sein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde mich als Bankberater fragen, wie ihr ein Haus finanzieren wollt, wenn ihr schon euren normalen Lebensunterhalt auf Pump bestreiten müsst...

Hallo Normalerweise nicht allerdings werden die Konsumenten Kredite bei der Schufa eingetragen, die Immobilienkredite (zumindest bei mir nicht) . Ich habe Online Zugriff zu meinen Daten. Ich habe 2 Konsumenten Kredite die stehen drin. Meine 10 Jahre Immobilienkredit nicht, allerdings eine Grundschuld ist beim Notar eingetragen worden.

Sollte eigentlich kein Problem sein , macht ein Besten einen Haushaltsplan das habe ich gemacht und so die Bank überzeugt. Wichtig ist ein seriöses Auftreten das sind Profis und die interessieren sich nur für Zahlen. Holt euch mehre Angebote die von der Hausbank natürlich auch , die sind nur unwesentlich teuerer als die Onlinebanken aber auch ein Partner in der Not. Das habe ich zu spüren bekommen als ich Knapp bei Kasse war , habe dann 1/2 Jahr Zahl-Pause vereinbart einfach nur mit einem Anruf. Die Onlinebanken machen das nicht !

Das interessiert den Hausfinanzierer nur am Rande, bei den aktuellen Immobilienpreisen versteigert er Euer Traumhaus und gut ist. Wenn Ihr allerdings schon Eure normale Lebensführung nur mit einem Kredit finanzieren könnt, solltet Ihr Euch vielleicht einmal einen Taschenrechner kaufen und eine Gesamtkalkulation machen (oder besser machen lassen)

Alte Regel: 30 % vom Hauspreis muss bar vorliegen!

Wer vorher nicht rechnen und sparen kann, wird es mit Großkredit auch nicht können. Banken wissen das, deswegen werdet Ihr niemals ein Haus finanzieren können. Und falls Ihr doch eine Bank findet, freut die sich schon darauf "Euer" Haus in einigen Jahren zur Versteigerung freizugeben. So kann auch eine Bank Geld verdienen.

Euer Problem ist, das Ihr NICHT mit Geld umgehen könnt.

Wer Schulden hat, ist immer Opfer der Banken

Was möchtest Du wissen?