Kann ein Käufer eines Pferdes vom Verkäufer bei Rückgabe wegen Mangel Einstellgebühren, Arztkosten (Ankaufunters.) und Rücktransport verlangen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Käufer darf das Pferd rechtl. zurückgeben wenn der Verkäufer ihn beim Verkauf getäuscht hat. Wenn z.B. Krankheiten bewusst verschwiegen wurden. 

Was möchtest Du wissen?