Kann ein Ipad 2 gehackt werden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Virus installiert sich unbemerkt. Die iPad-Malware entspricht dieser Definition nicht, da sie bewust vom Benutzer installiert werden muss, sie tarnt sich als iTunes-Update (Computer-Wurm, nicht Virus, siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Computerwurm#UnterschiedzwischenWurm.2CVirusund_Trojaner ) und fragt nach dem Systempasswort bei der Instalation, ist also mit den Millionen PC-Viren nur bedingt zu vergleichen, die sich unbemerkt installieren, denn sowas hat es bei Apple seit OSX nicht mehr gegeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was wäre denn wenn ein Hacker eine antivirus App tarnt damit diese installiert wird um dann genau das zu tun wo vor man sich eigentlich schützen möchte ? Und ist das überhaupt möglich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klaro.....kann schon sein.....also wenn du übers internet verbunden bist oder jemand deine ip-adresse kennt.

Ist ja eigentlich kein richtiger virus........betriebssystem neu installieren und hoffen das es kein schlimmer hackangriff ist.

gruss ceddi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja es ist möglich!

Du tue hier das:

Appstore -) Suche: Vierenschutz -) Ergebnisse kuken du-) Virenschutz insterlieren!

Viren Suche starten -) Virus gefunden -) Virus wird entvernt -)

GLücklich sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?