Kann ein i7 990x eigentlich noch mit Neueren Grakas Mithalten weil er ist von 2011 und hat 6kerne 12Threads 12mb cache?mit 3,47ghz und den Sockel 1366

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Grob bemessen in der Gaming-Performance tendiert diese CPU auf einem Performance-Level zwischen AMD's FX 8350 bis FX 9590 bei schlecht multithreadenden Spielen bis hin zum Intel Core i7- 2600K ... ggf. sogar auch in Reichweite zum i7-4790 ( non K ) in sehr gut multithreadenden Spielen . Zudem noch weiter vorteilhaft für Spiele im Online-Modus.

PCIE wird aber nur wie bei AMD bis Version 2.0 unterstützt.

Somit ist diese CPU inzwischen eher eine " durchwachsene " Angelegenheit.

Welche Grafikkarte hast Du aktuell , welche Spiele spielst Du aktuell / vornehmlich und wie viele FPS erzielst Du damit in Deinen Spielen im Mittel, wenn Du die Auflösung auf 1280 x 720 reduzierst und max. Details ohne AA & AF einstellst ? ( das ist ein Testszenario, um mal grob das aktuelle Limit Deiner CPU auszuloten, ohne dass die Grafikkarte bremst ... sofern Du bereits eine starke Karte hast )

DarkDevilHD 02.11.2016, 17:30

Ich habe eine gtx 1060 und 16gb ddr3 und aktuell einen amd fx 6300

0
DarkDevilHD 02.11.2016, 17:34

Und was ist dann mit einen 

 Intel Core i7-3820

0
Parhalia 02.11.2016, 17:59
@DarkDevilHD

Der i7-3820 wäre schon durch seine etwa 10 - 15 % höhere Rechenleistung pro Kern und Mhz ( gegenüber dem i7-990x ) oft ein wenig im Vorteil bei 2 Kernen weniger. Bei gut multithreadenden Spielen wäre die i7-990x aber noch etwas schneller . Aber auch diese CPU für Sockel LGA 2011 unterstützt nur PCIe 2.0. 

Zudem basiert die i7-3820 grundlegend noch auf Intels "Sandy-Bridge" Technologie, wie z.B. die i7-2600 ( K )

Wenn Du ein gebrauchtes PC-Upgrade ( Board + CPU ) suchst, so schaue besser mal nach einem Bundle auf Core i7-3770 und Sockel 1155-Board mit B75 oder H77-Chipset. ( Bei "B75" darauf achten, dass das Board auch wirklich PCIe 3.0 unterstützt . )

Gegenüber dem FX 6300 würde ich für merkliche Verbesserungen der Grund-Performance daher eher nach einer i7-3770 ( non K ) samt gebrauchtem Board suchen.

1
DarkDevilHD 02.11.2016, 18:01
@Parhalia

Ok weil ich will schon so maximal 350€ ausgeben ein bischen mehr spaß bei gta haben und kleinere aufnahmen machen xD du bekommst zu 100%  deinen Stern

0
Parhalia 02.11.2016, 21:10
@DarkDevilHD

Wenn Du ca. 350 Euro investieren willst und kannst, dann schaue doch mal nach dem 

 - Xeon E3-1231 v3 zusammen mit einem H97-Sockel 1150 Mainboard. Deinen DDR3 - RAM vom FX 6300-System kannst Du dann prinzipiell behalten. SATA-Laufwerke auch. 

Aber diese CPU ist schon "Hoch" gegriffen und eher etwas für Gamer, wo sowas wie GTA V einerseits auch online ( Multiplayer ) zocken nebst Virenschutz und ggf. "Teamspeak" , & / oder auch mitschneiden / streamen wollen.

Wenn Du nur "Single-Player" zockst und ohne "Teamspeak" und nicht Dein Gaming mitschneiden und streamen "für die ganze Welt" willst, so reicht auch schon locker die nächsten Jahre ein Core i5-4690 ( non K ) samt erwähntem Board locker für Dich aus. ( ca. 40 - 45 Euro günstiger zu Gute eines ordentlichen CPU-Kühlers )

Oder Du geduldest Dich mit Deiner aktuellen Konfi noch etwa 2-4 Monate und wartest auf "AMD-Zen".

Auf einem guten Board ( nicht dass Du es dafür kaufen sollst ) und bei guter Kühlung verträgt die FX 6300 dann überbrückend doch durchaus mal 20 - 30 % mehr Basistakt.

Achte nur bzgl. Kühlung dann darauf, dass sie beim Gaming ( z.B. GTA V ) dann nicht über etwa 65 - 70 Grad kommt.

( aber wie gesagt... NICHT DAFÜR noch extra kurzweilig in ein neues Board investieren ... eher mal recharchieren, ob gute Nachrüstkühler mit Eignung für Sockel FM2+ & AM3+ auch künftig noch auf AMD's Sockel FM4 passen werden )

1
DarkDevilHD 03.11.2016, 19:59
@Parhalia

ich weis ich werde mir nächstes jahr erst kaufen weil ich einfach eine preisenkung haben will oder vielleicht auch einen zen kaufe wenn die gut sind

0
Parhalia 03.11.2016, 21:17
@DarkDevilHD

Schaue Dir auf der Webseite von "Asrock" mal diese beiden Boards näher an :

 - Asrock H97 Pro4 ( ATX )

 - Asrock H97M Pro4 ( mATX )

Diese beiden Boards haben beide Sockel 1150 und unterstützen auch beide problemlos den " Xeon E3-1231 v3 ".

Das eine Board ist im ATX-Formfaktor, das andere bei ähnlicher Ausstattung im kleineren Mikro-ATX Formfaktor. ( ich würde nach Möglichkeit der ATX-Version den Vorzug geben . )

Bei www.mindfactory.de kosten beide jeweils unter 70 Euro. ( Versand käme dann noch drauf ). Eventuell findest Du diese Boards ( sofern sie Dir zusagen ) ja auch bei einem österreichischen ( Versand- ) Händler zu einem adäquaten Preis.

1
DarkDevilHD 05.11.2016, 18:40
@Parhalia

Danke für den guten Rat wenn ich dir den Stern geben kann bekommst du ihn aber es sind noch nicht genug antworten wie es ausieht

0
Parhalia 06.11.2016, 11:13
@DarkDevilHD

Wenn Dir mit einer Antwort hinreichend geholfen werden konnte, so ist Dein Danke schon Bestätigung genug. 😉

1
DarkDevilHD 07.11.2016, 20:17
@Parhalia

Kennst du ein gutens gehäuse das ich in den tisch einbauen kann natürlich mit starken lüftern und unter 100€

0
DarkDevilHD 12.11.2016, 13:20
@DarkDevilHD

Habe schon was gefunden kennst du ein wirklich gutes Board das SLI oder CrossfireX gut ünterstützt

0
Parhalia 12.11.2016, 15:08
@DarkDevilHD

Schaue mal nach, ob Du irgendwo ( z.B. bei ebay ) noch ein gebrauchtes 

 - Asus Rampage III Gene

 - MSI Big Bang  XPower

 - Asus Rampage III Extreme

 - Gigabyte X58A-UD9

o.ä. noch günstig bekommst. Die genannten Boards unterstützen allesamt sowohl Nvidia SLI wie auch AMD CrossfireX. 

1
DarkDevilHD 12.11.2016, 18:11
@Parhalia

Hey Parhalia Gibts auch noch Stärkere Xeon weil ich kann doch Bis 600€ geben Da ich warscheinlich dann auch render wie zwei grakas warscheinlich die gtx 1080

0
Parhalia 13.11.2016, 17:49
@DarkDevilHD

Für den Core i7-990X benötigst Du aber ein Sockel 1366-Board. Ansonsten bräuchtest Du für CPUs mit 6 Kernen / 12 Threads oder 8 Kernen / 16 Threads mindestens ein Sockel 2011-v3 Mainboard, DDR4 - RAM und z.B. den Core i7-5820K. ( 6 C / 12 T ) @ 3,3 Ghz Basistakt. ( diese CPU rechnet pro Kern & Mhz etwa 25 - 30 % schneller als die i7-990X )

Das wäre für ca. 600 Euro evtl. noch gerade realisierbar. 

8 C / 16 T bekommst Du für 600 Euro nicht. Diese CPUs fangen bei etwa 900 - 1000 Euro an. Oder Du wartest noch etwas auf "AMD ZEN" samt Sockel AM4 - Plattform. Nach ersten geleakedten Anwendungs-Benchmarks soll ein 8C/16T "ZEN" in etwa mit Intels i7-5960X bei nur geringfügig höherem Takt mithalten können.

1

Was möchtest Du wissen?