Kann ein Hund mit schlappen Ohren weniger gut hören?

Beispiel Hund A - (Hund, Ohr, Hunderassen) Beispiel Hund B - (Hund, Ohr, Hunderassen)

5 Antworten

Beide hören gleich gut. Hunde mit Stehohren bekommen leichter Schmutz oder Insekten in die Ohren, Hunde mit Schlappohren leiden häufiger an Ohrenentzündungen, weil die "Belüftung" der Ohren schlechter ist. Ich persönlich mag Stehohren bei Hunden lieber, weil ich die natürlicher finde (Wölfe haben schließlich auch keine Schlappohren), und gerade Hundeanfängern erleichtern Stehohren m.E. die Interpretation der "Ohrenkommunikation", weil Stimmungen sich an Stehohren leichter ablesen lassen, IMHO.

Und ob ein Hund auf Euch hört, das hängt nicht von seiner Ohrenform ab, sondern davon, wie gut Ihr den Hund erzieht. Habt Ihr denn ausreichend Zeit und Lust, für die nächsten 10, 15 Jahre jeden Tag ohne Ausnahme mindestens drei Stunden exklusiv Eurem Hund zu widmen? Die Arbeit, die der Hund in Bezug auf Wohnungsputz macht, natürlich nicht mitgerechnet?

Hunde haben gute Ohren - ob sie nun "Schlappohren" haben oder "Stehohren" wird bei der Erziehung keine Rolle spielen.

Es gibt viele Meinungen darüber, dass Jagdhunde eher "Schlappohren" haben um sich mehr auf den Geruch zu konzentrieren. Ob das stimmt, solltest Du ergoogeln oder nachlesen.

Ich denke nicht, dass es für die Kommunikation > Hund - Mensch < von Bedeutung ist. So groß ist der Unterschied nicht.

Hi, ja er hört dadurch ein wenig schlechter aber keine Angst, ein Hund hört sehr gut darum macht dieses bisschen nichts :-)

Hund jammert hmmm?

Hallo ich brauch mal eure Hilfe. Ich habe mir vor ein paar Tagen einen Hund gekauft, er ist jetzt 8 Wochen alt . Ich bin jetzt für ein paar Tage mit meinem Hund bei einem Freund. im Vorraus muss ich sagen, das er sich komplett aus der Erziehung raushält.

Das Problem ist, wenn mein Kumpel, Zb. in einen anderen Raum geht, dann fängt sie Ständig an zu jammern, was bei mir aber nicht der Fall ist, bei mir macht sie das nicht, wenn ich den Raum verlasse. Woran liegt das? Ich habe Angst, das ich den Hund dadurch später nicht unter kontrolle Bekomme, weil er auch ständig zu Ihm läuft... Ich selber habe Jahre lange Hundeerfahrung, mit verschiedenen Rassen, aber das hatte ich noch nie. vlt, kann mir jemand weiterhelfen Danke schon mal im Vorraus

Mit Freundlichen Grüßen

...zur Frage

Ist es schlimm wenn ein hund kupiert ist?

ist es schlimm wenn ein hund kupierte ohren und einen kupierten schwanz hat ? es ist ja in deutschland verboten; dennoch gibt es sowas , warum wird sowas vorgenommen hat es vorteile /nachteile? Das es nicht natürlich ist und es dem hund wehtut nach der operation ist schon klar.Bei welchen rassen wir das vorgenommen?

...zur Frage

Dobermann oder doch lieber Bullterrier?

Hallo, ich bin ein totaler Hundenarr und in letzter Zeit überlege ich mir wieder einen Hund anzuschaffen. Ich halte nichts von diesen Vorurteilen gegenüber "Kampfhunden". Ich habe mich ja natürlich über diese Rassen informiert (Bullterrier, Dobermann) und würde jetzt mal gerne Eure Erfahrungen mit diesen Rassen lesen.

Danke im vorraus! LG DoberDame

...zur Frage

Beziehungskiller — Hund?

Hallo Community,
Mein Vater ist an Krebs erkrankt. Er bat mich seinen Hund aufzunehmen, solange es ihm schlecht geht.
Ich bin Studentin und wohne alleine. Ich liebe den Mops und kümmere mich sehr gerne um ihn, denn als Welpe ist er von mir aufgezogen worden.
Seit ca einem Jahr bin ich mit meinem Freund zusammen, fast zeitgleich habe ich den Mops in der schwierigen Lebensphase aufgenommen.
Mittlerweile sind wir ein eingespieltes Team, mit meinem Freund lief es auch super. Bis vor zwei Monaten. Seit zwei Monaten streiten wir beinahe täglich wegen dem Mops.
Mein Freund meint, der Hund ist zu sensibel und unerzogen (er ist sehr sensibel und hat oft Angst, ich bin sehr geduldig mit ihr und versuche ihr vorsichtig ihre Angst vor Treppen, Staubsaugern, Tüten, lauten Geräuschen, etc. zu nehmen).
Mein Freund Wiederrum ist sehr aggressiv gegenüber dem Hund und sagt er meint es nur gut. Hunde würden es nur mit Grobheit und Schläge verstehen.
Das zerbricht mir das Herz deswegen erkläre ich ruhig und friedlich meinem Freund — der zu Menschen barmherzig und fürsorglich ist, dass er den Hund nicht so behandeln soll. Leider versteht er es nicht und somit streiten wir in letzter Zeit ununterbrochen Bzw. Lasse ich es nicht mehr auf mich sitzen.
Es ist nicht so, dass mein Freund ihn täglich schlägt. Das hat er neben mir noch nie gemacht, sonst wäre ich schon lange weg. Es ist eher ein Erschrecken, Ihn zu rufen und so zu tun, als ob der Hund ein leckerli bekommt und im nächsten Moment nimmt er ihn weg.
In der Gegenwart meines Freundes liegt der Hund permanent nur an seinem Platz oder sucht Schutz bei mir.

Meine Frage, kann ich an dieser Denkweise erkennen, dass es mit meinem Freund keine Zukunft haben wird, da er stur, aggressiv und grob ist? Ich gehe nämlich davon aus, dass er in Zukunft auch mit meinen Kindern so umgehen wird.
Ich möchte gerne eure Meinung dazu hören, wie ich nun vorgehen soll.

...zur Frage

Die Tierheime sind so überfüllt aber einen Hund aus dem Tierheim zu adoptieren ist fast unmöglich! Warum?

Wir sind ein Pärchen und haben bereits schon 2 kleine Hunde aus dem Urlaub mitgenommen und ein zuhause gegeben. Nach jetzt schon 7 Jahren wollen wir einen dritten Hund aus dem Tierheim Adoptieren aber dies ist anscheinend unmöglich. Wir haben ein Haus und ein Garten und wohnen zusätzlich in Wald und Feld Nähe im Hunsrück was eigentlich perfekt für Hunde ist. Dennoch bekommen wir keine einzige Chance einen Hund zu adoptieren. In jedem Tierheim in dem wir waren bekamen wir nur schlechtes über die Hunde zu hören an denen wir Interesse hatten oder andere Begründungen wie: der soll nicht so lange alleine sein... ich fahre um 9 Uhr zur Arbeit und gehe davor mit meinen zwei kleinen eine Stunde lang gassi und mein Freund kommt um 15:30 nach Hause... aber gut anscheinend ist das für die Tierheim Mitarbeiter zu lange... Jetzt ist meine frage an alle da draußen: Warum ist es für jemanden wie uns so unmöglich einen Hund aus dem Tierheim zu bekommen?

...zur Frage

Erfahrung vizsla,Weimaraner,Dalmatiner?

hallo hat jemand eine der oben genannten rassen, wenn ja was sind euere Erfahrungen mit ihnen ? (ja ich weis es sind Jagdhunde, und ja ich habe mich auch über google etc. lange schlau gemacht. ich habe hundeerfahrung und auch genug zeit für einen Hund, da er mit ins Büro kann)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?