Kann ein Hummelstich gefährlich werden für einen Hund?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist der Hummelstich schlimm? Der Hummelstich ist weniger schlimm als der einer Wespe oder Biene. Da bei der letzteren der Stechapparat im Opfer stecken bleibt und die Giftdrüse auch nach dem Abflug der Biene weiterhin kontinuierlich Gift in das Opfer injiziert, solange der Stachel steckt, ist ein Bienenstich viel schmerzhafter als der einer Hummel. Bei dieser wird der Stachel nämlich wieder aus der Wunde herausgezogen. Es gelangt viel weniger Gift in den Körper.

http://aktion-hummelschutz.de/fakten/hummelstich.html

-für den Hund absolut ungefährlich, selbst im Rachenraum.

0
@Biggi2000

-DH , stimmt . Mein Hund wurde schon häufig von einer Wespe ins Maul gestochen.Er hat es immer ohne Tierarzt "überlebt" , aber niemals hinzugelernt.

0

hummel stechen in der regel nicht.....sie beißen nur ganz arg. ich würde es mir erstmal anschauen und noch nicht gleich in die tierklinik fahren. wenn dein hund ein schleckermäulchen ist gibt ihm mal nen bissl eis zum kühlen und je nachdem wo sie im mund "gebissen" hat, lege dem hund ein feuchtes, kaltes tuch um den hals, wenn er es mit sich machen läßt

Wenn eine Hummel sticht, dann führt das zu einer Schwellung und wenn diese die Atemwege nicht beeinträchtigt, dann ist da keine Gefahr. Fasse deinem Hund mal an die Nase, wenn sie kalt und feucht ist, dann ist er nicht krank, sollte sie aber warm sein und trocken, dann ab zum Tierarzt.

-das ist mal etwas Neues , nach einem Hummelstich eine warme Nase ?. Apropos "warme Nase" , wenn wir mit jeder warmen Hundenase zum Tierarzt gerannt wären , hätten wir den Tierarzt reich gemacht.

0

Mit höflichem Verlaub, aber diese Geschichte mit "kalter und feuchter Hundenase" ist nicht richtig! Ist so ähnlich wie "Hunde, die mit dem Schwanz wedeln, freuen sich". Das ist genau der gleiche Unfug. Ich ärgere mich gerade massiv über "Expertenratschläge" von so genannten selbst genannten Experten und "Hobbytierärzten". Tut mir leid, dass ich dies in so einer Deutlichkeit sagen muss aber bei der Gesundheit eines Tieres hört einfach jeglicher Spaß auf. Wer keine wirkliche Ahnung hat, der sollte sich meiner Meinung nach seine Antworten zu medizinischen Themen verkneifen.

0

Hummelstich, mein Finger ist dick?

Hey ich wurde heute nachmittag von einer Hummel gestochen und mein Finger wird auf jeden Fall immer dicker und ist rot. Ich weiß nicht was ich dagegen tun soll! Wenn ihr euch mit so etwas auskennt wäre ich sehr dankbar für jede Antwort :)

Danke schonmal im vorraus:D

...zur Frage

Mein Hund hat aus dem Maul geblutet?

Hallo. Heute beim Gassi gehen hat mein Hund einen Stock ins Maul genommen und hat daraufin aus dem Maul geblutet. Sie benimmt sich aber nicht ungewöhnlich oder so. Sollte ich zur Sicherheit zum Tierarzt gehen? Danke (:

...zur Frage

Mein Hund hat Kaffee getrunken, ist das gefährlich?

Heute morgen hat mein hund aus der Kaffeetasse getrunken weil mein hund aus den Stuhl gesprungen ist das gefährlich muss ich mir sorgen machen oder ist das harmlos?

...zur Frage

Hummelstich am Mund?

Hallo ihre Lieben, ich bin 14 Jahre alt und wurde gerade von einer Hummel unter dem Mund gestochen. Meine Lippe ist total angeschwollen Wisst ihr was ich machen kann? Danke schonmal im Voraus :-)

...zur Frage

Fachtierarzt für Epilepsie beim Hund?

Kennt jemand einen guten Tierarzt oder Tierklinik, die sich auf Epilepsie beim Hund spezialisiert haben?

...zur Frage

Wie lange braucht eine Zecke bis sie vollgesogen ist?

Wir sind gerade unterwegs und mein Hund würde von einer Zecke gestochen wir haben leider keine zeckenkarte/pincette oder sonstiges dabei deshalb meine Frage wie lange darf ich die Zecke drinn lassen bis es gefährlich wird. Vielen Dank im voraus !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?