Kann ein Hobbyradfahrer mit dem Profifeld ins Ziel kommen, wenn die Tagesetappe 200 km entfernt ist, selbstverständlich ohne Doping?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

angenommen alle Radfahrer würden dann ohne Doping fahren, ist das nicht unmöglich... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?