Kann ein Helm wirklich eine Kugel auf halten?

Bilduntertitel eingeben... - (Waffen, Schutz, Militär) Bilduntertitel eingeben... - (Waffen, Schutz, Militär)

4 Antworten

1.alte helme(stahlfertigung)halten keine patronen auf-viele soldaten haben dies damals unterschätzt. 2.moderne helme haben tatsächlich kevlareinlagen,welche die kinetische energie der kugel hemmen-aber niemals aufhalten! das bedeutet etwa das die kugel den helem zwar nicht durchdringen kann,der getroffene aber mit einem schädelbruch davonkommen kann.das problem bei solchen helmen ist auch,dass sie nach einem treffer praltisch nicht mher zu gebrauchen sind,da ihre struktur kaputt wird. G

Ich habe vor Jahren selbst einen alten auf dem Boden liegenden Bw-Stahlhelm mit einer .22 lfb High-Speed (Kleinkaliber) seitlich durchschossen. Schussentfernung waren um die 80 Schritt. Der Einschuss erfolgte seitlich im Schläfenbereich, also auf fast senkrechter Fläche. Der Helm wurde wie das Innenfutter links und rechts durchschlagen. Innen waren am Durchschuss sehr scharfe Kanten des Helmes nach innen gebogen und auf der gegenüberliegenden Helmseite war noch eine Ausbeulung im Helm. Ein 2. Schuss wurde etwas höher angesetzt und dieser prallte aufgrund der Schräge dann ab. Trotzdem war eine starke längliche Delle im Helm.

Eine Geschoss, das typischerweise militärisch genutzt wird, hätte sicherlich auch hier den Stahlhelm durchschlagen. Nur bei sehr flachen auftreffen auf den Helm könnte eine Schutzwirkung gegeben sein,

Eine Durchschusshemmende Wirkung ist bei diesem Helm offensichtlich nicht gegeben gewesen.

Etwas anders seiht es da wie hier bereits erwähnt mit den neuen Kevlar Gefechtshelm der Bw aus. Um nicht alles abzuschreiben, verweise ich auf diese Seite http://www.pbiller.com/index.php?sub=waffen&subl2=sicher&page=beschuss_helm

Trotzdem sollte man sich niemals auf die Schutzwirkung verlassen…….

Der Test zeigt Beschuss mit einer Pistole. Wie sieht es bei Gewehren oder gar Scharfschützengewehren aus?

0

Der linke Helm hält sicher nur im begrenzten maße Kugeln auf, da e sisch um einen alten Stahlhelm handelt.

Ein moderner Gefechtshelm wie auf dem rechten Bild besteht heutzutage nicht mehr aus Stahl, sondern aus Hochleistungskunststoffen und Materialien wie Kevlar. Damit ist der Helm leichter und sicherer, diese Helme halten tatsächlich Kugel auf, allerdings nicht ejden Kalibers. Eine übliche Pistolenkugel wir den Helm wahrscheinlich nicht durchdringen. Wenn doch, ist das Außmaß der Verletzungen auf alle Fälle geringer, der Helm steigert als in jedem Fall die Überlebenswahrscheinlichkeit. Solche modernen Gefechtstshelme sind z.B. bei der Bundeswehr im Einsatz.

Die Bundeswehr hat auch keine Stahlhelme mehr, sondern Kevlar-Helme. Die halten tatsächlich eine 9mm-Kugel auf. Allerdings haben diese Kugeln eine solche Auftreffenergie, dass man sich mit einigem Pech das Genick bricht, wenn man den Helm trifft. Dafür gibt es spezielle Kinnriemen, die bei starkem Zug auf gehen.

0
@Lockenzaehler

Der rechte Helm ist keineswegs ein "moderner Gefechtshelm", der hat bloß einen Stoff(tarn)-Überzug, der ihn etwas neuzeitlicher wirken lässt... das Helm ist aus ähnlichem Stahl und von einer ähnlichen Materialstärke, wie der linke Helm. Solcherlei Helme sind nicht beschußfest. Bestenfalls können verirrte Querschläger, die schon viel Energie abgegeben haben, aufgehalten werden.

0

Was hält so eine Kugelsichere Weste aus?

Aus was besteht diese Weste das da keine Kugeln durchkommen? Und warum wird es nicht als Ganzkörperanzug (falls es überhaupt eine gibt) verwendet so das man komplett gesichert ist? Würde es auch einen MG aushalten wenn die mal so 20-30 Schüsse drauf abfeuern würde? Oder einen Scharfschützengewehr? Oder ist das schon viel?

...zur Frage

Sniper Helme für Airsoftler?

Kann man als Sniper auch einen Helm tragen und den mit einer Kapuze beziehen oder sieht das albern aus? Ich möchte nur wirklich 100%igen Schutz für mein Gesicht. Und könnt Ihr mir Helme oder Masken empfehlen für ein Blätter ghillie suit der den ganzen vorderen Berich abdeckt?

Oder wie schützt man als Sniper sein Gesicht am besten? Ich möchte auch ungern das meine Stirn freisteht.

...zur Frage

Mit oder ohne Helm?

Hi, Mein Reitstall veranstaltet ein Adventreiten. Dafür springe ich über zwei wirklich kleine Hindernisse, aber ohne Helm, da alles im Westernstil ist. Heute hat mich meine Reitlehrerin beim Üben gesehen und gesagt, dass ich (16 Jahre) einen Helm tragen MUSS. MUSS ich wirklich einen Helm tragen, auch wenn meine Mutter einverstanden ist, dass ich dieses eine Mal keinen aufhabe?

...zur Frage

Welche Schutzklasse ist besser?

NIJ III IV

oder

NIJ Level IIIA

oder

Schutzklasse 1

...zur Frage

Kind (14 M) im Fahrradanhänger mit oder ohne Helm?

Hallo,

wir wollen demnächst unseren Sohnemann in den Fahrradanhänger (Croozer) setzen. Im Sitz ist er dann ja festgeschnallt und es gibt eine Art Überrollbügel.

Soll er trotzdem einen Helm tragen und gibt es überhaupt für so kleine Kinder schon Helme?

...zur Frage

Welcher Römer trug welchen Helm?

Ich suche nun seit über einer Stunde im Internet, nach einer Website, die mir Rangfolgen von römischen Offizieren in der Antike, sowie ihre Helme zeigt. Jedoch vergeblich. Weiß es jemand, oder kann mir jemand einen Link sagen? Ich meine die römischen Offiziere hatten ja immer spezielle Helme, mit so einem Bürstenartigen roten "Busch" oben drauf. Manche seitlig, manche spitz nach vorne laufend, etc. Ich glaube jede Offiziersart (z.B. Tribun, Legat, Zenturio, etc.) hatte ja einen anderen Helm oder?

MfG Judo

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?