Kann ein halber Teelöffel Honig abführend wirken?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn Du gut in sowas bist, kannst Du es Dir sicher einreden, auch wenn absolut kein Grund dafür vorhanden ist.

Du könntest Dir ebenso gut einreden, dass er verstopft.

Wer hat dir diesen Unsinn erzählt? Honig wirkt nicht abführend.

Honig wirkt nicht abführend! 1/2 Teelöffel schon überhaupt nicht!

Nein, das stimmt so nicht. 

Schon gar nicht bei einem halben Teelöffel.

Ich hab schon löffelweise honig gegessen und es ist noch nie was passiert.
Überleg doch mal, hast du nach jedem honigbrot durchfall?

Nein.

Was möchtest Du wissen?