Kann ein Haftbefehl aufgehoben werden?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein HB wird durch einen Richter erlassen. Ein Richter kann ihn auch wieder aufheben. Somit dürfte klar sein, dass die Polizei nicht Dein Ansprechpartner sein dürfte. Die Polizei ist ausführendes Organ. Die Gründe Deines Freundes interressieren die Polizei nicht. Der HB wird vollstreckt und Dein Kumpel wandert ein. Nur der Richter kann den Haftbefehl außer Vollzug setzen. Dem sollte Dein Freund die neuerlichen Gründe vortragen und hoffen, dass sich der Richter darauf einläßt.

Er sollte aber nicht bei der Polizei vorstellig werden, sonern bei der Staatsanwaltschaft oder dem Richter. Die Polizei kann keinen Haftbefehl aufheben. Wenn natürlich gegen Bewährungsauflagen verstoßen wird ist es schwierig.

Da er in den letzten Jahren sehr flüchtig war....also immer um her gereist ist,wird es wohl schwierig sein die dem entsprechende STA zu finden...

0

warum sollte der haftbefehl aufgehoben werden? wer gegen die bewährung verstösst muss einfahren und das ist auch richtig so. ausserdem ist es nicht damit getan einen haftbefehl aufzuheben denn der basiert ja auf einem rechtskräftgen urteil. er kann einen antrag stellen damit der haftantritt erst später erfolgt aber damit hat es sich auch schon.

Schwachsinn ;)......

0

Fragen zum HB?

hallo ich habe mal ein paar fragen zum HB.

1. Die polizei holt jemanden ab obwohl der haftbefehl schon seid 4 tagen besteht, warum Holt diese, jemanden erst 4tage später ab?

2. Kann man nur in der zeit in der das gericht auf hat abgeholt werden?

3. Kann man herausfinden ob ein HB vorliegt, damit die nachbarn nicht mit bekommen das die polizei einen anholt?

4. Wenn ein HB besteht und die polizei an der straße vorbei fährt halten die dann auch hier an?

5. Wird ein HB über weihnachten ausgestellt oder arbeitet die StA und das Gericht da nicht?

...zur Frage

Wie und wo beantrage ich ein Gnadengesuch

Hallo ich wurde gestern zu 10 monaten haft verurteilt wegen betrug und versuchter erpressung. ich hatte 2 jahre bewährung auf 6 monate haft. also war es ja ein bewährungsbruch. das ding ist aber das mit der erpressung war ich nicht das hat den richter gar nicht gejuckt. und da wollte ich fragen wo und wie ich vielleicht ein gnadengesuch machen kann. weil ich werde jetzt auch noch vater und hab eine gute chance auf eine ausbildung achso ich war vorm landgericht in bautzen.

...zur Frage

Richterliche Verurteilung ohne konkrete Beweise(Fallbeispiel)?

Hallo,
ich hatte mit meinem Vater eine kleine Diskussion über eine Rechtslage (mehrere Fragen. Also folgendes Fallbeispiel:

Eine Gruppe von Jugendlichen ( 5 Personen, alle in einem Alter von 17 Jahren) feiert eine Party. Dabei wird auch Musik gehört die auch nach 22 Uhr noch laut angespielt wird. Nun kommt es dazu das die Nachbarn sich gestört fühlen und die Polizei rufen. Die Polizei trifft nun schließlich ein und gibt den Jugendlichen eine Verwarnung. Diese wird zunächst befolgten und die Musik wird leider gemacht jedoch später wieder lauter abgespielt, sodass die Polizei erneut auftauchen muss.
Über folgende Fragen haben wir diskutiert:
1. Darf die Polizei überhaupt mein Grundstück betreten, da es keine Gefahr im Verzug Lage ist? Wäre dies nicht Haufriedensbruch?
2. Dürfte die Polizei ohne richterlichen Beschluss meine Analge beschlagnahmen?
3. Num kommt es zum äußersten Fall und der Fall landet vor Gericht. Der Richter befragt nun die Polizei ob es zu laut war und die bestätigen dies. (Dazu: Zu laut ist nach meinem Ermessen keine richtige Angabe da dies im eigenen Einschätzungsvemögen lieht ob es nun laut oder leise ist). Ich verteidige mich nun und sags es war nicht zu laut, ich habe lediglich ein schlechtes Verhältnis mit meinen Nachbarn dienlich terrorisieren und deswegen die Polizei gerufen haben. Meine Freunde bzw. Gäste bestätigen dies ebenfalls und sagen auch es war nicht zu laut. Nun steht es doch eigentlich Aussage gegen Aussage wenn die Polizisten keine eindeutigen Beweismittel haben (Videomsterial zb oder wie beweißt man sowas?). Mein Vater ist nämlich der Meinung das Wort eines Polizisten überwiegt das Wort eines normalen Jugendlichen/Bürger. Jedoch macht dann doch unser ganzer Rechtsstaat kein Sinn mehr wenn Polizisten mehr geglaubt wird als den Brügern? Müssten die Aussge nicht beide gleich viel Gewicht haben vor Gericht. Würde es nun zu einer Verurteilung kommen sei es Geldstrafe oder Sozialstunden etc. Ist dieses Urteil überhaupt fair/rechtfertigend?

Vielen Dank für eure Hilfe
Wäre nett wenn ihr die Antworten zu den Fragen auch mit 1-3 nummerieren könntet

...zur Frage

Angst das die StA haftbefehl beantragt?

Hallo, Dienstag hatte ich einen termin bei meinem Anwalt, bezüglich der Anzeige die ich bekam, Wir hatten ja Akten Einsicht gefordert, diese war da. Der Jenige behauptet das Päckchen sei nie angekommen, es geht um folgendes, ich Habe ein Handy angeboten (Nur mit Speicherkarte, aber ohne Ladekabel) den erhalt des Handys bestätigte er, jedoch zeigte er mich an weil angeblich die Speicherkarte und das Ladekabel nicht ankamen. (Die beiden haben ich gesondert versendet da ich es durch stress vergas in das Paket zu packen, und das Ladekabel habe ich ihn mit gegeben, da er sagte er habe sonst keines um es aufzuladen) 

Nun ich bin ja auf Bewährung, und möchte nicht in HAft wieder, bisher haben alle ihre sachen bekommen und dies auch bestätigt, es gab nie Probleme. 

Nun Habe ich ab April einen Neuen Job und beende im August meine Ausbildung, Mache meinen Führerschein und auch sonst läuft es besser als vor meiner Haftzeit. 

Ich Habe mein Leben im Griff, nur habe ich angst das jetzt alles umsonst war und ich deswegen wieder in Haft muss. 

Wenn der anwalt es gestern weg geschickt hat, wie lange dauert es bis die StA es bearbeitet also meine Aussage usw? 

Ich habe Angst das sie mich wieder Abholen.  

Ich Weiß ihr seid hier alle keine Anwälte, aber evtl kennt sich jemand aus?! 

...zur Frage

Haft verschieben?

Hallo,

bei mir wurde eine alte bewährung wegen ladediebstahl wiederrufen und jetzt muss ich drei monate absitzen. Der haftbefehl ist schon ausgestellt aber noch nicht vollstreck, weill ich mich wegen eines suizid versuchs zur zeit in der geschlossenen psychatrie mainkofen befinde. Sobald ich entlassen werde soll ich in den knast gebracht werden.

Meine frage ist kann man den haftbefehl für ein paar monate aussetzten, damit ich mich nach der psychatrie ein wenig zu hause erholen kann?

Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?