Kann ein gesunder Mensch einfach so erblinden?

4 Antworten

Es gab mal einen Fall das ein Mann einen Schlaganfall hatte, und dann erblindet ist. Es ist also möglich, nur halt sehr greing.

Nein kann man nicht außer du bekommst grüner Star oder grauer Star aber das passiert wohl eher im Rentenalter. Genauso kann es aber auch passieren, dass du irgendwann mal giftige dämpfe ,heißes Wasser, Säuren etc ins Auge bekommst und du durch einen Unfall dein Augenlicht verlierst

eine unfall kann jeder haben z.b. mit dampf oder aetzendem gas. oder du kriegst was an den kopf- zack, ist es geschehen.

Kann man einfach so zum augenarzt?

Hallo also bei mir in der Stadt ist es immer so das ein Termin beim Augenarzt ewig dauert,so und ich hab halt die letzte zeit probleme mit denn augen ich kann diese ja mal kurz schildern.

-Auf weite Distanz rauscht das im sehfeld komisch.

Hab die letzte zeit sehr probleme mit Licht und dunkelheit, meine augen reagieren sehr schlecht auf den Umschwung von hell zu dunkel.

-hab immer mal so ein flackern im Auge bzw flimmern.

-schmerzen, Spannung bzw ziehen (leicht) hinterm Auge und diese Schmerzen ziehen sich auch durch die rechte kopfhälfte bis zum nacken.

So und ich hab halt angst blind zu werden, versteht mich nicht falsch ich seh noch sonst könnte ich gar nicht schreiben. Aber es ist halt komisch ich bin 16 und hab halt ne Brille, und seit einigen Tagen hab ich diese Probleme. Ich bin der Meinung das es vllt eine Verspannung ist oder ein nerv der eingeklemmt ist oder mein schlechter Schlaf und mein vieles gezocke die letzte Zeit. Hab die letzten 3 Tage auch so gut wie gar nicht mehr gezockt, aber irgendwie ist es an manchen Tagen besser und an manchen schlimmer. Ich hab halt jetzt totale Angst zu erblinden in den nächsten Tagen vllt weil etwas mit der Netzhaut ist oder dem sehnerv. Ich werde leider auch schnell panisch was so etwas angeht und würde deswegen gern mal zum arzt gehen aber ich bin mir nicht sicher, ob ich einfach hingehen kann oder anrufen kann und gleich an dem tag oder diese woche noch dran komm, mir sind auch die Wartezeiten egal ich sitz von mir aus auch 3 4 Std, aber ich würde gern nicht erst in ein paar Monaten dran kommen. Aber bin mir nicht sicher ob das klappt. Ich hatte sonst nie irgendwelche Krankheiten mit dem Auge bis auf die sehschwäche und jetzt hab ich halt Angst zu erblinden.

Danke für jede antwort

...zur Frage

Schlecht sehen trz Brille Fehler vom Optiker oder Augenarzt erblinden?

Also ich hab seit paar Jahren eine Brille und hab die auch schon öfters neu machen müssen, da diese mir immer kaputt gegangen ist. So und meine jetzige Brille hab ich bekommen da ich meine Brille nie aufgesetzt habe und sich dementsprechend über Jahre meine Augen leicht verschlechtert haben. So und diese Brille war von Anfang an nicht perfekt, beim aufsetzen waren meine Augen zwar um weiten besser aber nicht perfekt auf Distanz trz schlecht, ich kann zwar auf der anderen Straßenseite mit Augen zusammen kneifen die Hausnummer sehen, aber kleine Sachen in 2 Meter Entfernung kann ich nicht lesen. So und jetzt hab ich auch noch den sehtest für den Führerschein verkackt, aber diese Kreise waren in der 1. Reihen schon grade mal 2 Millimeter. Jetzt stell ich mir die Frage war das ein Fehler vom Optiker oder Augenarzt weil die Brille ja von Anfang an komisch war hab diese ja auch schon paar Monate, hab ich diese dann auch nicht mehr aufgesetzt da mich das gestört hat und jetzt sind meine Augen noch etwas schlechter. Sollte ich mich nochmal um einen Termin kümmern beim Arzt und diese regelmäßig aufsetzen, wird dann alles wieder gut oder muss ich mit einer Erblindung rechnen oder so weil mach mir deswegen auch Sorgen, aber hab eigl keine Krankheiten mit den augen bis auf die sehschwäche?

...zur Frage

Schlechtes Sehvermögen in kombination meiner Körpergrösse?

Nun um es kurz zu sagen, bin ich 15 Jahre alt un ca 1.5 Meter gross (schon 5 cm grösser als meine Mutter). Dazu habe ich eine sehr starke kurzsichtigkeit (-9 auf beiden augen >.<) ich habe extrem angst das ich noch eine stärkere Sehschwäche bekomme da sich das bis ich 21 bin weiter verändern kann. Kurzssichtigkeit entsteht ja dadurch, das ein Mensch einen zu langen Augapfel haben (so hatten wir es in der schule). Nun frage ich mich, ob dies daran liegt, dass ich so klein bin und nicht sonderlich in die höhe wachsen oder überhaupt nicht mehr wachsen werde. Was kann man tun, um eine Stärkere Sehschwäche zu vermeiden, oder um seinen Wachstum anzutreiben (ohne Hormonspritzen ect, würde dies nicht wollen un dmeine Eltern wären sicherlich auch dagegen) vielleicht würde dies dazu beitragen dass meine Sehschwäche nicht mehr zunimmt. Komisch finde ich, das meine Mutter nur -4 oder so hat und kleiner ist als ich. vielen dank für eine Hilfreiche antwort! :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?