Kann ein Geschenk einen verpatzten Muttertag richten?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Eine Mutter kann immer verzeihen-mach ihr ruhig dein nachträgliches Geschenk,es wird sie freuen und sie wird sich bestimmt mit dir versöhnen.Sag ihr dass es dir leid tut dass du den Muttertag vergessen hast und dass du sie nicht verletzen wolltest.Erklär Ihr dass du auch nicht geahnt hast wie wichtig ihr der Muttertag ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann das mit der "kalten Schulter" nicht andere Gründe haben, als den, den Du angibst? Was ist schon ein Geschenk am Muttertag, wenn sonst vieles im argen ist? Deine Mutter hat sicherlich einen anderen Grund, sprich mit ihr. Mach ihr doch in der Früh einmal das Frühstück, deck den Tisch usw. so als Überraschung und sage ihr, dass sie eigentlich jeden Tag Muttertag verdient hätte. Sei freundlich, das hilft. mfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es so machen das du ihr dann am Vatertag was schenkst (für beide zusammen was) und das du sie sozusagen nur ein wenig auf den arm genommen hast :) Oder du sagst es ihr ganz einfach und das es dir erlich leid tut! Vielleicht noch ein schönes Geschenk dazu und dann kann sie ja garnicht mehr sauer sein :) Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schenk ihr nichts weil du musst, sondern weil du willst. Wenn Muttertag ein Tag wie jeder andere für dich ist, ist dies auch ein Tag wie jeder andere und genauso heißt das, dass es keinen bestimmten Tag oder Grund geben muss, um deiner Mutter etwas zu schenken, also machs einfach und lass die Zeit drauf wirken und es wird schon klappen da bin ich mir sicher.

Deiner Mutter wünscht sich sicherlich nur ein wenig Wertschätzung und das gibts du ihr damit dann..

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann deine Mutter sehr gut verstehen, denn ich wäre nämlich auch enttäuscht gewesen, wenn meine Kinder diesen Tag nicht geehrt hätten. Trotzdem ist nicht alles verloren, denn nun mußt du dich anstrengen, in dem du wieder alles gut machst und dazu kann eine Mutter wiederum nicht nein sagen, denn sie liebt ja ihr Kind. Entschuldige dich mit einem herzzerreißenden Gedicht und überreiche ihr zusätzlich einen Blumenstrauß und lade sie zu Kaffee und Kuchen in einem netten Cafe ein, dann weiß sie unter Garantie, dass es dir leid tut und du nicht mehr auf deinen Standpunkt pochst, dass der Muttertag ein Tag wie jeder andere sei. Viel Glück! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
miniwo 11.05.2010, 15:24

Was sollen die Kids einen Tag ehren? Jeder Tag sollte Muttertag sein oder ist es dir das restliche Jahr egal, wie deine Kids zu dir sind?

0
Zara13 11.05.2010, 15:38
@miniwo

Tja, das ist eben Ansichtssache!, und obwohl meine Kids stets aufmerksam sind, empfinde ich diesen speziellen Tag für wichtig und gelungen.

0

Na deine Mutter ist aber empfindlich. Kauf ihr einen Blumenstrauß und eine Karte, da kannst Du dann reinschreiben dass es Dir leid tut, den Tag vergessen zu haben, aber dass sie jeden Tag eine tolle Mutti ist, und Du deshalb heute nachträglich zum Muttertag erklärst! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß zwar nicht, wie Euer Verhältnis sonst so ist, finde es jedoch befremdend, dass Deine Mutter Dir die kalte Schulter zeigt und eingeschnappt ist, weil Du den Muttertag vergessen hast. Sicher darf man da traurig sein, sollte den Tag jedoch nicht überbewerten.
Besser wäre es, wenn Du regelmäßig an Deine Mutter denkst.
Um jedoch kein weiteres Salz in die Wunde zu streuen, solltest Du aufrichtig mit einem Strauß Blumen nach Hause kommen und ihr sagen, dass es Dir leid tut.
Für die Zukunft dann ein wenig hilfreicher und aufmerksamer sein und es ist schnell alles vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde ein Geschenk zu unpersönlich. Lade sie doch mal zu einem Latte Machiato ein und sag ihr dann, dass es dir leid tut und du das total vergessen hast, sie dir aber trotzdem voll wichtig ist. Viel Glück! :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja: Geschenk ist sehr gut. Und an die Blumen solltest du vorallem denken. Und wenn das Geschenk noch eine gemeinsame UNternehmung enthält, dann kann sie dir nicht mehr blse sein. Aber ein normales Geschenk tut´s auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Mutter soll mal nicht so nachtragend sein. Das was sie mit dir macht nennt man Psychodruck und ist nicht gerade feine Schule.

Soviel ich weiss ist der Muttertag immer noch freiwillig und wenn mans mal vergisst, na ja, ist wohl kein Weltuntergang.

Wenn du's nicht aushältst, dann schenk ihr was kleines.

P.S.: Bin selber Mutter und auch schon vergessen worden. Mir ist wichtiger was mir die Kids während dem Restjahr entgegenbringen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, das glaube ich weniger, schadet aber sicher nichts. Grundsätzlich gehts um Dankbarkeit!! Daher: Hilf ihr lieber mal ungefragt öfter im Haushalt. Schenke ihr am Sonntag einen schönen Blumenstrauß (selbergepflückt). Decke morgens den Tisch usw.. Gruß Osmond

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hattest Du nicht schon mal gefragt?

Mach ihr nachträglich ein Geschenk und vergesse den nächsten Muttertag nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Modern42 11.05.2010, 14:58

schon aber die meinungen gingen dort ziemlich ausseinander... Bräuchte halt ne eindeutige Aussage im moment ist das "Gebiet Mutter" ein Mienenfeld, jeder schritt kann mein letzter sein.

0
Nellina 11.05.2010, 15:00
@Modern42

Ich schreibe als Mutter und ich kann nur sagen, dass ich mich riesig gefreut habe, dass meine Kinder an den Muttertag gedacht hatten.

0

Sag ihr,das es Dir leid tut und nehm sie in den Arm und sag,das Du sie lieb hast und nicht nur am Muttertag....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage hast du schon ein mal gestellt. Hör zu, wenn du meinst von uns keinen guten Rat zu kriegen, dann lass es, aber stell keine Fragen 3x mal auf der Hoffnung, das die Antwort kommt, die dir am besten gefällt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?