kann ein Geschäftskonto auf 1028 € gepfändet werden

3 Antworten

diese Rechnungen bleiben dann offen bis die Pfändung bezahlt worden ist, und verursachen inzwischen- neue Pfändungen. Wenn du kein Privatkonto hast, dann eröffne dir eines, und richte dort auch den Pfändungschutz ein. Überweise dir etwas vom Geschäftskonto, wenn es gerade geht.

Seit dem 01.01.2012 gibt es Pfändungsschutz nur noch auf einen Pfändungsschutzkonto (sog. P-Konto). Die Voraussetzungen für ein Pfändungsschutzkonto: Es muss ein Einzelkonto sein (kein Gemeinschaftskonto), keine GmbH, jedoch bei Einzelfirmen möglich. Der Basispfändungsfreibetrag auf dem P-Konto beträgt 1.028 EUR. Eine Erhöhung des Pfändungsfreibetrages bei Unterhaltspflicht und Kindergeldberechtigung ist möglich. Bestätigungen über diese Erhöhung können zugelassene Schuldnerberatungen, Rechtsanwälte, Familienkasse u.a. erstellen. Andere Möglichkeiten des Pfändunsschutzes bestehen nicht.

Ob Geschäfts- oder Privatkonto, der Gläubiger hat wahrscheinlich alle auf deinen Namen lautenden Konten durch einen PfÜB sperren lassen. Schaue dazu bitte auf den dir vorliegenden Pfändungs - und Überweisungsbeschluss.

Bleibt dir nichts weiteres übrig, als unverzüglich mit dem Gläubiger Kontakt aufzunehmen und mit ihm bzgl. einer Kontenfreigabe zu verhandeln.

Ansonsten hast du ein erhebliches Folgeproblem, was deine Selbständigkeit in den Fugen erschüttern könnte.

Wie kann man sich evtl. gegen Pfändungen wehren

Aus einer Beteiligung haben wir Altlasten ab zu zahlen. Durch die horrende Summe sind die Ratenvereinbarungen extrem hoch. Jetzt ist es passiert, daß wir die Ratenvereibarung nicht einhalten konnten. Wir haben zwar den Gläubige angeschrieben, aber trotzdem wurden die Konten gepfändet. Mein Lebensgefährte hat eine Firma auch dieses Konto wurde gepfändet. Darf das ein? Auf dem Geschäftskonto geht ja auch USt. ein, die an das Finanzamt angeführt werden muss. Ist das rechtens?

...zur Frage

Löhne an AN zahlen vom gepfändeten Konto?

Weiß jemand wie die Löhne an Arbeitnehmer gezahlt überwiesen werden können wenn das Geschäftskonto des AG gepfändet wurde?

...zur Frage

Gepfändete Konten,Rechnung durch externe Bezahlen?

Eine Firma (Gbr) hat eine Kontopfändung laufen. Die Geschäftskonten sind gesperrt die Privatkonten werden gepfändet. Ich als aussenstehender begleiche die Firmenrechnungen über mein Privatkonto gegen die Bareinnahmen die die Firma noch generiert. Die Firma hat somit ja auch keinerlei Buchhalterischen Belege fürs Finanzamt...etc.

Mache ich mich strafbar damit ? Drohende Insolvenz Verschleppung oder dergleichen? Sollte ich die Finger davon lassen?

...zur Frage

Wie gegen eine unberechtigte Kontopfändung vorgehen?

Hallo liebe GF-Community,

erstmal vorweg, dämliche Antworten, wie "zahlen Sie ihre Schulden" etc. pp. werden an den Gute Frage-Support gemeldet! Denn man soll davon ausgehen, dass es Menschen gibt, die ihre Schulden auch zahlen. Nur zahl ich nicht, wenn es Abzocker sind.

Es handelt sich um die kuriose Anwaltskanzlei Wehnert und Kollegen. Die Forderungen dieser Herrschaften wurden im Jahr 2007 beglichen. Dumm ist nur, dass die Belege und Unterlagen weg sind, die beweisen würden, dass ich all die Forderungen beglichen habe. Bin natürlich zu meiner Hausbank hin und gesagt, dass alles schon beglichen wäre. Mitarbeiter meinte, er müsse eine Freigabe bekommen, dass die ganze Sache erledigt sei.

Was ich noch hinzufügen wollte. Zu der jetzigen Forderung i. H. v. 120,- EUR gab es weder einen Mahnbescheid noch einen Vollstreckungsbescheid.

  1. Hat die Bank einen alten Titel zu Unrecht aktiviert?

  2. Wo bekomme ich diese Freigabe her?

  3. Wie kann ich mich gegen die Kontopfändung wehren?

Vielen Dank für qualifizierte Antworten.

...zur Frage

Gilt das neue P-Konto auch bei bereits gepfändetem Konto?

...zur Frage

geschäftskonto in norwegen, geschäft in deutschland und konto auf deutscher rechnung

kann das konto von deutschland aus gepfändet werden

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?