Kann ein gerichtlich bestellter Betreuer ein bei Gericht hinterlegtes Testament anfechten wenn die zu betreuende Person in einem Pflegeheim untergebracht ist?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das sind viel zu wenig Informationen, die du uns gibst.

Generell ist das Anfechten eines Testamentes aber sehr schwer, da müsste man zB nachweisen, das der Erblassen beim Aufsetzen des Testamentes nicht mehr Herr seiner Sinne war...

Eventuell hilft dir das weiter:

http://swrmediathek.de/player.htm?show=9f051d80-8f01-11e5-aa76-0026b975f2e6

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Allein die Tatsache, dass jemand in einem Pflegeheim lebt, berechtigt doch keinen, ein Testament zu bezweifeln. Wann wurde denn das Testament aufgesetzt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

niemand ficht ein testament an . es gibt ev. passagen die streitig ausgelegt werden können .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?