Kann ein Gemisch aus Oliveröl und Salz der Zahnpflege dienen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Damit auf den Zähnen keine hässlichen, braunen Ablagerungen, z.B. bei Rauchern und Kaffeetrinkern, entstehen, kann man sie von Zeit zu Zeit mit Salz putzen. Dadurch bleiben die Zähne weiß und das Zahnfleisch wird zusätzlich desinfiziert und gepflegt. Da sich die Salzkörner schnell im Wasser auflösen, besteht auch keine Gefahr, dass der Zahnschmelz angegriffen wird. Allerdings sollte die Prozedur nur einmal die Woche angewendet werden.

Olivenöl ist prinzipiell gut für die Haut, aber im Zusammenhang mit Zahnpflege sehe ich keinen Vorteil. Die Mischung könnte jedoch ein gutes Körperpeeling vor einer Dusche sein.

Was möchtest Du wissen?