3 Antworten

So lange er nicht komplett gelähmt ist, ja. Ansonsten halt mit Hilfe je nachdem wie schlimm die Behinderung ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehbehindert heißt nicht gelähmt. Der Betreffende ist durch eine Einschrän-kung beim Gehen behindert. Aber auch hier gibt es zahlreiche Unterschiede. Primär ist jedoch, dass er sich alleine fortbewegen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurze Strecken eventuell. Je nach Schweregrad der Gehbehinderung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?