Kann ein Gartenbaubetrieb bei einer Neupflanzung von Bäumen 19% Umsatzsteuer berechnen (Bäume doch eigentlich 7%, Pflanzung 19% Rechn: Lieferung 2 St. Linde)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du nur die Bäume gekauft hättest, wären wahrscheinlich nur 7% fällig gewesen. Aber durch das Pflanzen wird es zur Dienstleistung, die der Gartenbaubetrieb mit insgesamt 19% abrechnen muss - eine Unterteilung findet dann nicht mehr statt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von robi187
04.04.2016, 08:27

das habe ich vermutet.

0

der betrieb wird es schon richtig machen, denn egal was er berechnet einen wirschaftlichen vorteil wird er nicht haben? denn die steuer bekommt immer der staat?

der betrieb zieht nur die mwst ein und muss sich an die reglen halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Varaldsoy
04.04.2016, 08:22

Mir geht es nicht darum, was der Betrieb abführen muss, sondern was ich als Endverbraucher zu bezahlen habe. Wer möchte schon mehr bezahlen als er vielleicht wirklich muss???

0

Was möchtest Du wissen?