Kann ein Ford Ka 1994 E10 tanken?

3 Antworten

Du darfst deinen Ka mit E 10 betanken.allerdings musst du mit erhöhten Verbrauch rechnen.Wieviel genau kann ich dir nicht sagen.Du weist wohl wieviele Kilometer du mit einer Tankfüllung E 5 kommst oder ?Um rauszufinden wie weit du mit E 10 kommst musst du den Tank nur noch mit E 10 füllen.Ein paar Tankfüllungen bis nur noch E 10 drin ist wird es schon dauern.Ändere dabei nichts an deinen Fahrstil,am Fahrzeug was nicht zwingen sein muss.Damit meine ich das du jetzt nicht extra neue Zündkerzen,neuen Luftfilter,Energiesparreifen kaufen sollst oder bewusst langsamer fahren als bisher.Also mache alles das weiter was und wie du es bisher gemacht hast.Nur so kannst du rausfinden ob du mehr verbrauchst oder nicht.Ich habe schon Erfahrungen mit E 10 gemacht und das Auto verbrauchte dadurch bei mir mehr.

Der Text, der dich zu verwirren scheint, bezieht sich auf Fahrzeuge bis Baujahr 1991. Bei einem Ka Bj. 1993/94 sollte keine Gefahr beim Tanken von E10 bestehen.

Super Prima dann weiß ich bescheid und kann jetzt wenigstens mal paar Cent günstiger tanken ;)

Dankeschön :)

0

Hallo Schachti93

dein Ka kann zwar mit E10 betankt werden, ich würde dir aber davon abraten, denn die Langzeittests laufen noch (verträgt mein Auto E10? Mal sehen was passiert, etc.) es gibt noch keine aussagekräftigen Ergebnisse.

Es KANN muss aber nicht unbedingt sein, dass der biosprit die benzinleitungen mit der Zeit zersetzt. Bei meinem Fiesta Bj. 2001 kommt jedenfalls nur Super oder Super Plus in den Tank. Sicher ist sicher. Man muss kein Risiko eingehen.

Grüße technobasti

Was möchtest Du wissen?