kann ein Flugzeug abstürzen weil jemand das Handy anlässt?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, definitiv nicht. Ich vergesse so oft mein Handy im Flugzeug auszumachen (und ich sitze als Pilot in den meisten Fällen im Cockpit) und mein Kapitän vergisst es meistens auch. Das soll jetzt aber kein Freibrief sein. Wenn ein paar Handys angelassen wurden, kein Problem. Wenn aber gleich 100 oder mehr Passagiere ihre Telefone anlassen, dann sieht das ganze natürlich anders aus. Irgendeiner in der Kabine vergisst es bestimmt auch das Telefon auszuschalten. Die Masse machts! Ausserdem hat man ab einer bestimmten Flughöhe (ca 7000 Fuss und darüber) eh keinen Empfang mehr.

Handys bringen den Autopiloten, Board-computer oder anderes im Flugzeug überhaupt nicht durcheinander. Auch die Masse macht es tatsächlich nicht! Das einzige, was den Piloten stören könnte, ist der Funk! Jeder kennt es. Wenn das Handy mal zu Hause nach einen Mast sucht, kann man das im Lautsprecher vom PC oder so hören. Da in der Luft bei 10km höhe das Bandy keinen Empfang hat, wird es die ganze Zeit danach suchen. Diese Töne, die auch zu Hause gehört werden können, könnten dazu führen, dass die Piloten den ATC (Tower) missverstehen, und z.B.: zu Tief fliegen. Allerdings wird das in der Regel sehr schnell vom ATC bemerkt.
Auch das Flugzeug hat Warnsysteme, wenn ein Flugzeug auf sie zufliegen sollte. Das System nennt sich TCAS und kann in Wikipedia nachgeforscht werden ;)

Mit freundlichen Grüßen

Nein so was passiert nicht keine sorge aber tuh am besten dein Handy ausschalten.. Aber wenn du unbedingt spielen willst oder wenn dir langweilig ist , dann mach Flugmodus an :))

Was möchtest Du wissen?