Kann ein Fitnessstudio mich sofort kündigen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich sehe hier keine Grundlage für eine fristlose Kündigung. Ordentlich kann man dir natürlich kündigen.

Nur was bringt es dir? Willst du dir den Zugang per einsweiliger Verfügung erstreiten?

Hast du im Voraus bezahlt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sehe hier keine ausreichende Grundlage für eine außerordentliche Kündigung. Nur weil du dich für bessere Öffnungszeiten einsetzt und diesen Einsatz in Zusammenarbeit mit anderen Mitgliedern durchführst, ist noch lange kein Kündigungsgrund gegeben. Der bestünde allenfalls, wenn du z.B. öffentlich geschäftsschädigende und unwahre Aussagen getroffen hättest. Bei deiner Beschreibung wäre ich wahrscheinlich froh wenn ich so einfach aus dem Vertrag käme.

PS: eine Änderung bzw. Verschlechterung der Öffnungszeiten besonders am Wochenende könnt übrigens für dich ein Grund zur außerordentlichen Kündigung sein. Käme auf den genauen Einzelfall an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meines Erachtens stellt das kein wichtigen Grund dar, der einen zur außerordentlichen Kündigung berechtigt. Im Übrigen muss der außerordentlichen Kündigung auch in so einem Fall eine Abmahnung ausgesprochen werden. 

Die Kündigung dürfte unwirksam sein. (auch wenn Dir das praktisch wenig bringen wird, denn er hat das Hausrecht, er wird Dich nicht mehr rein lassen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hilft ein Blick in den Vertrag.

Aber was willst du denn dort noch? Such dir ein gutes Studio und lock die anderen auch dort hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?