Kann ein Fewo-Vermieter (Deutschland) die Wlan-Nutzung auf ein Gerät zur Zeit einschränken, wenn man zu dritt reist?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zum einen: bevor Sie diese Frage hier stellen - warum rufen Sie nicht einfach den Vermieter an und klären den Vorgang, ehe man hier über ungelegte Eier mutmaßt?

Zum anderen: vermutlich wird Ihnen dann der Vermieter sagen, dass er jeweils nur EINEM Gerät den Zugang freischaltet. Weil: es gibt in Deutschland aktuell noch immer (ja, man arbeitet daran, dass Vermieter nicht für ihre Feriengäste haften, aber derzeit ist das noch immer der Fall!) eine Störerhaftung. Wenn der Vermieter nun seinen WLAN-Anschluss so frei geschaltet hat, dass jedes neue Gerät separat zugeschaltet werden muss, dann hat er die Hand drauf, wer den Anschluss nutzt.Und wer dann ggf. Unfug im Netz getrieben hat.

Natürlich ist das rechtlich i. O.

Natürlich könnt ihr mehr verlangen, aber ob ihr das auch bekommt, ist eine ganz andere Sache.

Ihr könnt euch ja ein anderes Objekt suchen, wo ihr "mehr" bekommt?!


Wilmawo 08.07.2017, 14:13

Wir haben schon gebucht. - Ich hatte den Eindruck, das etwas Falsches vorgespiegelt wurde, daher meine Frage. 

0

wieviel geräte haben zu hause über den EINEN  router internetzugang ?

und nu denk mal !

ToxicWaste 25.07.2017, 19:01

Nochmal lesen und denken. Es ist immer nur ein Gerät gleichzeitig im WLAN erlaubt. Hatte ich in den USA auch schon mal so ähnlich. Maximal 2 Geräte, man musste das Gerät immer explizit abmelden, bevor ein anderes online gehen konnte.

1

Was möchtest Du wissen?