Kann ein Erbgang gleichzeitig sowohl dominant-rezessive als auch sich intermediär verhaltende Allele haben?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja sicher gibt es das. Die tatsächliche Genetik ist weit komplexer, in der Lehre der Grundlagen nutzt man stark vereinfachte Modelle um die Grundprinzipien zu veranschaulichen. Es ist z.B. auch nur selten der Fall, dass ein einzelnes Gen allein ein Merkmal bestimmt oder nur für sich bei der Rekombination ausgetauscht werden kann.

Wenn man mehr als 2 genetische Ausprägungen hat, ja.

Das erste Beispiel, das mir einfällt, sind die Blutgruppen A, B und 0. A und B zusammen ergeben Blutgruppe AB, das wäre dann intermediär. Aber A und 0 ergibt A und B und 0 ergibt B, d. h. A und B sind dominant gegenüber 0.

Was möchtest Du wissen?