Kann ein Computer(programm) wirklich zufällige Werte ausgeben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn die Zufallswerte durch eine Software generiert sind, ist es wahrscheinlich, dass es sich um einen deterministischen Zufallszahlengenerator handelt:

Siehe Wikipedia:

Deterministische Zufallszahlengeneratoren erzeugen Pseudozufalls­zahlen und werden daher in der Regel Pseudozufallszahlengeneratoren genannt (engl. pseudo random number generator, PRNG). Sie erzeugen eine Zahlenfolge, die zwar zufällig aussieht, es aber nicht ist, da sie durch einen deterministischen Algorithmus berechnet wird. Solche Pseudozufallszahlen sind von Computern wesentlich einfacher zu erzeugen und sind in praktisch allen Programmiersprachen verfügbar.

https://de.wikipedia.org/wiki/Zufallszahlengenerator

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Ein Computer wird nie 100% zufällige Zahlen generieren können. Zumindest nicht Computer die auf Bits basiert sind sprich 1 und 0. Der Grund dafür ist wenn du dem Computer eine Anweisung gibts, wird er diese Anweisung GENAU so ausführen wie sie programmiert wurde. Das ist Fakt. Wie willst du in einer Anweisung die immer gleich ausgeführt wird, sagen das es jedes mal eine andere bzw. Zufällige Zahl wählen soll? Geht nicht einfach nicht. Deshalb hat man sich verschiedene Methoden ausgedacht so nah wie möglich an eine Zufällige Zahl zu kommen. Eine davon wäre wie schon jemand erwähnte die Uhrzeit zu nehmen und die mit einer bestimmten Formel zu verrechnen um an einer Zahl zu kommen die möglichst unvorraussehbar ist. Man nimmt dann die Anzahl der Millisekunden die seit der letzten Stunde vergangen sind statt der Uhrzeit so wie wir sie kennen. Dann hat man eine schön "zufällige" Zahl wie z.B. 3293123. Da jetzt eine Formel drauf packen und bam hat man ein Ergebnis was einfach kein Mensch vorraussehen konnte. So ganz zufällig ist sie aber nicht, da man eine bestimmte Methode anwandt. Du hast also schon richtig gedacht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Berny96
02.06.2016, 21:22

Geht einfach nicht*

0

Computer verwenden normalerweise Pseudozufallszahlen, diese werden berechnet. Es können aber auch Ereignisse von außerhalb zur Verbesserung der Zufallszahlen hinzugenommen werden. Z.b. Mausbewegung, Festplattenzugriffzeiten und ähnliches.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?