Kann ein Chef die Firmencomputer kontrollieren?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ja http Daten ohne Verschlüsselung,
https wird schwieriger braucht er Clustercomputer mit Parallelgrafíkkarten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jede Aktivität hinterlässt Spuren - dauerhaft! Ein Chef kann und darf das kontrollieren, da du ja den Firmen PC benutzt. Dein E-Mail und co. darf er natürlich nicht lesen - kann ja auch nur sehen, dass du sie eben abgerufen hast.

Bei sowas ist es immer Ratsam zumindest hin- und wieder den Cache komplett zu leeren. Oder eben den Verlauf einzeln. Ist zwar nicht dann 100% weg, aber reicht in der Regel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In vielen Firmen wird der Netzwerkverkehr protokolliert. Allerdings sitzt da jetzt niemand der jeden Tag die ganzen Protokolle durchgeht (viel zu teuer) sondern erst wenn sich anderweitige Verdachtsmomente wegen Missbrauch ergeben wird ins Protokoll geschaut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Chef persönlich nicht, aber die IST auf jeden Fall. Gibt uns den PC und wir finden heraus was du verbockt hast und müssen sowas melden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Goodgamer30
19.01.2017, 02:19

IT* verdammte Autokorrektur

1

Hallo, das kann er und das darf er auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja deswegen wurden auch schon Leute gekündigt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, er muß sich nur die Verlaufsdateien ansehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von healey
19.01.2017, 02:21

Und was ist wenn der Verlauf gelöscht wurde ?

0

Was möchtest Du wissen?