Kann ein Bundeskanzler eigentlich abgewählt werden von euch/uns?

13 Antworten

Nein. Der Bundeskanzler wird vom Bundestag bzw. den Abgeordneten gewählt.

Wenn du die Partei, der der Bundeskanzler angehört nicht mehr wählst, verliert diese ihre Mehrheit im Bundestag. Dadurch sinkt die Wahrscheinlichkeit das ein Bundeskanzler eben aus dieser Partei gewählt wird. Seine Rolle als Bundeskanzler ist dann nach maximal 4 Jahren vorbei.

Nur über den Umweg einer Bundestagswahl, wo die bisherige "Kanzlerwahlpartei" nun nicht mehr die erforderliche Mehrheit hätte.

Was möchtest Du wissen?