Kann ein Biden überhaupt noch gewinnen. Trump hat doch mehr Staaten?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jeder Staat. vergibt eine unterschiedliche Anzahl von Wahlmännern, bzw Wahlpersonen, also Ja.

kann ein biden übrhaupt noch gewinnen,

Sicher, die Auszählungen in einigen Bundesstaaten sind noch nicht beendet.

trump hat doch mehr staaten?

Darauf kommt es noch nicht an. Denn jeder Staat stellt eine unterschiedliche Zahl an Wahlmännern, sodass nicht die reine Anzahl von Staaten entscheidend ist.

Ich schrieb: noch nicht. Sollte es Trump schaffen, verfassungswidrig die Wahl Bidens zu leugnen und die Wahlhandlung dem Repräsentantenhaus zu überlassen, dann haben die Abgeordneten des Hauses in der Tat nur eine Kollektivstimme für ihren jeweiligen Bundesstaat - und die Republikaner haben, allein gemessen an den Bundesstaaten, ein Übergewicht im Repräsentantenhaus.

Allerdings ist dann die US-Demokratie am Ende, wenn Trump damit durchkommt!

Bleibt gesund und vernünftig!

Arnold

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ich arbeite als Historiker.

Ja, es komm nämlich nicht auf die Anzahl der Staaten an, sondern auf die Stimmen der Wahlmänner. Es gibt Staaten mit nur einem Wahlmann und welche mit 16 z.B. Wenn Biden einen mit 16 für sich gewinnt, wiegt das soviel auf, als wenn Trump 16 Staaten mit nur einem Wahlmann für sich gewinnt.

264 : 214 = ja, sieht gut für Biden aus...

Mal abgesehen davon, dass er mehr Wählerstimmen als jeder Präsident zuvor bekommen hat, geht es nicht am Ende um die Wählerstimmen, sondern um die Wahlmänner.

Wenn ein Kandidat einen Staat gewinnt, dann gehören ihm die Wahlmänner. Aber je nach Bundesstaat gibt es eben eine unterschiedliche hohe Zahl an Wahlmännern. So bringt es eben unterm Strich nichts 20 Staaten mit 5 Wahlmännern zu haben, wenn der andere 5 Staaten gewinnt mit 21 Wahlmännern.

Und hier zur Veranschaulichung des Ganzen und besserem Verständnis:

https://www.tagesschau.de/ausland/uswahl2020/uswahl-auszaehlung-101.html

Und gib mal "Wahl USA" bei Google ein. Da siehst du eine Grafik der ganzen Bundesstaaten.

Die Anzahl der Staaten ist nicht wichtig und entscheidend, sondern wieviele Wahlmänner ihnen aufgrund ihres Bevölkerungsaufkommens zugeordnet sind. :-)

Was möchtest Du wissen?