Kann ein Beziehung mit dem Ex funktionieren?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

@ Sarahmausz

Du bist 20, da solltest du deinen Verstand fragen, ob sich seine Verhaltensweise wiederholen könnte oder ob er sich geändert hat.

Abgesehen mal davon, ob ihn jetzt jemand aus deiner Familie mag oder nicht, DICH, deine Familie und Freunde anzulügen, ist kein gutes Omen.

Ob es besser laufen würde, musst du dich selber fragen und eerst mal deine wieder aufflackernden Gefühle mal aussen vor lassen das ganze nüchtern betrachten. Was überwog damals? Die Lügerei oder der Charakter.

nein. Nicht so^^ Allein die aussage "ich hab irgendwie wieder Gefühle für ihn".... das is genauso albern wie "Ich hab mich in einen kerl verknallt mit dem ich noch nie geredet habe" und "ich liebe ihn einfach, obwohl er nicht mal weiß dass ich existiere" und so'n mist.

Erfahrungswerte zeigen nun mal das daraus nix gutes hervor geht. Versuchs ruhig, aber die Situation is zu 99% hoffnungslos^^ Ich werd das mal objektiv erörtern: 1. es is meistens sehr unwahrscheinlich dass sich menschen ändern. Er hat sich vorher nicht für dich geändert. Wieso sollte er sich jetzt, wo du schon weg bist ändern? Er wird dich nur wieder anlügen

2. Du hast schluss gemacht. Zeig keine schwäche indem du jetzt wieder zu dem Ar***loch dass dich angelogen hat zurück gekrochen kommst. So verliert er nur den letzten hauch Respekt den er vllt noch vor dir hat und wird dich nur noch eher wieder ausnutzen weil er merkt das du schwach bist.

3. Es wird sich nix dran ändern, dass alle deine Bekannten ihn nicht mögen. Das wird immer im weg stehen und selbst wenn er der beste kerl der welt wäre wird es immer schwer wenn deine freunde und Familie gegen ihn sind- sie werden ihre gründe dafür haben.

Deswegen bitte: Sei objektiv und rede dir nicht grundlos ein das "es besser wird"! Verletz dich nicht selbst indem du willentlich zu jemandem gehst der dich schonmal enttäuscht und verletzt hat.

Zudem kann ich nur noch sagen dass ich selber gegen Beziehung mit Ex Freundinnen oder Ex Freunden bin. Meine persönliche Meinung.... aber ich finde entweder man versucht alles um die Beziehung zu halten und sie zu bessern und erst wenn nix mehr geht beendet man sie- aber dann endgültig. Entweder es klappt oder es klappt nicht. Es is wie wenn ein Kind eine Box mit einem Runden Loch hat und versucht einen würfel durchzustecken.... nach einem versuch merkt das Kind schon das der Würfel nicht durchpasst. Er wird es kein weiteres mal versuchen. Jetzt liegt es an dir zu verstehen dass er halt nicht zu dir passt. Er hatte seine Chance, hat sie verspielt und damit schon gezeigt das du ihm egal bist. Zudem wirkt es nicht grade so als hätte er großartig um dich oder die Beziehung gekämpft oder versucht deine Familie und Freunde zu überzeugen, hm? Es deutet einfach alles gegen ihn.... und wenn du nach drei Jahren endlich über ihn weg gekommen sein solltest, willst du dann wirklich dass alles von vorne anfängt? Ich bitte dich, denk nach!

Man liest es ja allein hier auf gutefrage oft genug.... "ich bin zum dritten mal mit meinem Ex zusammen gekommen, er hat mir das herz gebrochen, bitte hilfe!!". So eine frage hab ich hier erst gestern gesehen und auf sowas antworte ich schon gar nicht, denn menschen die sich selber immer wieder in nen Abgrund werfen obwohl sie wissen dass sie sich das genick brechen verdienen keine hilfe. Aber du hast noch ne Chance nicht die selben fehler zu machen.

Natürlich kann sich in 3 jahren viel ändern- aber wie gesagt, die Wahrscheinlichkeit is einfach verschwindend gering.

Ich habe dir nun meine Gedanken dazu gesagt.... die Entscheidung liegt bei dir. Viel glück! =)

Schmeckt dir aufgewärmtes Essen? Also mir nicht. Du kannst es immer und immer wieder probieren aber die Frage ist: Lohnt sich das?
Ich war in der selben Situation und habe es ungelogen drei mal mit einer Person probiert. Natürlich gibt es da auch Ausnahmen doch es gab immer Gründe dafür, dass es nicht klappen soll. Ich mein Ihr habt euch getrennt und dafür gab es Gründe, die bleiben jedoch bestehen. Wer einmal lügt, lügt immer. Ich weiß jetzt nicht in welcher Situation er dich angelogen hat aber es gibt nichts schlimmeres als mit solch einem Vorwissen ein zweites Mal eine Beziehung einzugehen. Ich rate dir jedenfalls es nicht zu tun.

Also ich bin momentan auch wieder mit meinem Ex Freund zusammen, das kann klappen.

Das größte Problem, das es meistens gibt, wenn man mit dem Ex wieder zusammen kommt, ist das man die Vergangenheit nicht ruhen lässt. Das heißt man macht sich z.B. Gedanken, " Er hat mich früher angelogen, also wird er es heute wahrscheinlich auch wieder tun".

Wenn eine Beziehung mit dem Ex klappen soll, darf man nicht in der Vergangenheit leben, Menschen verändern sich. Man muss mit einem Grundvertrauen in die Beziehung gehen und darf keine Vorurteile wegen der Vergangenheit haben, dann kann das auch super klappen.

Viel Glück schon mal :)

KleinerEngel18 19.02.2016, 10:15

Achso, und mache dir keine Gedanken, was deine Freunde oder Eltern über ihn denken. Daran soll es nicht scheitern. Es ist deine Beziehung und dein Leben, da kannst du entscheiden, was du für richtig empfindest und was nicht :)

0

Klar kann das funktionieren. 

Kommt aber immer darauf an. Wenn nun du und er wieder Gefühle füreinander habt, sollte man es vielleicht nochmal versuchen. Allerdings solltet ihr zuerst beide drüber nachdenken, wie die Lage ist und ob ihr euch eine gemeinsame Zukunft vorstellen könnt. Nach dem ihr beide nachgedacht habt, solltet ihr miteinander sprechen. Klar, ihr wart mal zusammen und man kann die Vergangenheit nicht einfach vergessen und so tun als wäre nie was gewesen, das geht nicht. Versucht aber, damit abzuschließen und euch auf was Neues miteinander zu konzentrieren. Immerhin liegt da auch eine Zeit dazwischen und viele Dinge können sich ändern. Probiert einfach die Fehler, die ihr früher gemacht habt, zu vermeiden, und behaltet Dinge die gut waren bei. Dazu kommen dann neue gute Dinge dazu. Könnte sogar besser als je zuvor funktionieren.

Es ist wichtig, dass ihr Vertrauen ineinander habt und vor allem spürt dass beide Seiten versuchen es besser zu machen. 

Kann auch schief gehen, aber kann man nicht wissen, wie sich das entwickelt, wenn man es nicht versucht hat.

Letztendlich wird die Praxis sofern es zu einem Remake der einstigen Beziehung kommen sollte, den Beweis dafür liefern ob es klappen kann oder nicht. Eine der Fragen die sich hier allerdings auch stellt, das wäre die danach, was deine Eltern gegen deinen Ex Freund eigentlich haben und ob das auch nachvollziehbar ist und so am Rande bemerkt, es ist zwar dein Leben aber manchmal sollte man auch die Argumente vor allem der Eltern beachten.

Wenn du dir sicher bist, dass er sich geändert hat, dass er nun so ist das du dich in ihn verlieben könntest probiere es, jedoch überlege dir das genau, denn es gibt so viele Möglichkeiten da draußen :)

Letzt endlich musst du es entscheiden, da können wir dir keine Antwort wie Ja oder Nein geben!

Ich denke nicht. Ex ist Ex.

Das kannst du nur selbst herausfinden

Was möchtest Du wissen?