Kann ein Betrüger so dumm sein und einen Foto von seinem Ausweis schicken?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

die Dame meinte am Telefon, dass es sehr seltsam ist, denn zwischen den zwei Daten kann eigentlich nicht eine Zeitspanne von drei Tagen liegen

Warum sollte das nicht Möglich sein... ich habe das auch schon des öfteren gehabt. Was ist denn das für eine Bankangestellte?

BANKDATEN - (Recht, überweisung, Betrüger)
Madchen97 10.08.2017, 16:57

Bei Ihnen war aber ein Feiertag dazwischen. Sie meinte, wenn das wirklich der Fall wäre müsste das Geld heute auf meinem Konto eh gelandet sein

0

Wenn man einen persönlichen Berater hat, dann hat man den halt. Das bedeutet aber nicht das einem andere Angestellte dort nicht helfen können oder dürfen. Das ist totaler Quatsch, wäre ja total ungünstig für jeden Kunden wenn mal eine Buchung nicht klappt keine Hilfe erwarten zu können.
Ich wäre bei dieser Person wohl vorsichtig, bist du sicher das das auf dem Foto wirklich sein Ausweis ist, nicht irgendwas gefaktes in das der Kerl am PC ein Bild von sich eingefügt hat?

Madchen97 10.08.2017, 16:53

Nein, er ist der schon auf dem Foto. Wie gesagt, er hatte mir ja damals das Handy persönlich vorbeigebracht. Das war er schon

0
DeadsynapsE 10.08.2017, 17:11

Wenn du dich dabei Sicher fühlst würde ich auf seinen Vorschlag eingehen und die Übergabe persönlich machen. Mir ist das eigentlich immer lieber als mit Überweisung und Versand. Damit bist du dann auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Was für mich halt höchst bedenklich klingt ist das mit dem persönlichen Berater und das kein anderer helfen darf. Ich kenne mich da ein bisschen aus, mein Dad ist Bankdirektor im Ruhestand, hat 40 Jahre lang Commerzbankfilialen geleitet. Die Aussage das es so sei ist definitiv Falsch.

0

Was möchtest Du wissen?