Kann ein Arztnachweisen ob man geraucht hat?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Arzt stellt mithilfe einer Blut- oder Urinprobe fest, ob die Zigaretten geraucht hast oder auch Alkohol getrunken hast. Allerdings sind diese Stoffe nach einigen Tagen nicht mehr nachzuweisen.

Außerdem wird bei Fieber und Kopfschmerzen kein Urintest gemacht!

okey danke :)

0

Nein, da er keine Laboruntersuchung deines Blutes mit genau dieser Fragestellung anstellen wird, wird er es nicht in Erfahrung bringen können.

Ich finde es allerdings interessant, dass junge Menschen sich das antun. Zum Einen bist du drauf und dran, deine Gesundheit zu ruinieren. Zum Anderen trägt das auch noch zu einem schlechten Gewissen und Geheimniskrämerei gegenüber deinen Eltern bei.

Wieso tust du dir das freiwillig an? Wenn du unbedingt rauchen willst, dann steh auch dazu!

ich wollte es nur ausprobieren, habe mich auch entschieden esnicht mehr zu machen, da ich auf keinen fall abhängig werden möchte! ich fand es auch nicht wirklich toll und du hast total recht es macht meine gesundhet kaputt.. aber ich finde man sollte einfach alles mal aufprobieren (außer drogen, davor hab ich dann wirklich zuviel angst )

und danke für die antworten

0
@Isobell

aber ich finde man sollte einfach alles mal aufprobieren (außer drogen, davor hab ich dann wirklich zuviel angst)

Ich finde gerade nicht, dass man wirklich alles ausprobieren muss.

Übrigens: Zigaretten und Alkohol sind Drogen. Sie sind allerdings legal, weil ein gesetzliches Verbot durch die historische Entwicklung auch heute nicht realisierbar wäre - die dahinter stehenden Industrien sind zu mächtig und die Nutzer pochen zu sehr auf ihr "Recht". Und der gesundheitliche und geistige Verfall ist zu schleichend.

Volkswirtschaftlich betrachtet stehen auf der einen Seite die Einnahmen durch Steuern - und auf der anderen Seite die nur teilweise monetär zu erfassenden Schäden an unserer Gesundheit, dem Gesundheitswesen und dem familiären Zusammenhalt.

0

Nein, bei dauerhaftem Rauchen hört mans allerdings sogar am Husten beim abhören... also tust du dir nichts Gutes damit an... und super sich in ne Abhängigkeit zu stürzen ist es auch nicht. Man ist nicht super toll oder cool weil man raucht, und man muss es auch nicht tun nur weils Freunde machen... Du glaubst gar nicht wie schwer es ist davon wieder los zu kommen, und ehrlich mit ner Kippe im Mund, das sieht doch total bescheuert aus. außerdem stinkt man übel... und du lügst dabei noch die Eltern an? Probieren ist ok, aber ich würds an deiner Stelle lassen solange du es noch kannst.. aber fandest die "lecker"? Wenn du die Frage mit nein beantworten kannst, oder einer davon recht gibst, dann lass es lieber! Wirst dir irgendwann dafür danken, dass du nicht bei den Suchtl draußen im kalten winter stehen musst und für die Ausgrenzung

wie schon gesagt habe nicht vor anzufangen zu rauchen, wollte es nur probieren.. viele meiner freunde rauchen und ich steh immer daneben und rauche halt nicht. aber mich hat es schon interessiert wie das so ist :)

0

Das könnte der Arzt. Aber das interessiert ihn nicht, wenn Du wegen Kopfschmerzen und Erkältung zu ihm kommst.

Was möchtest Du wissen?