Kann ein Arzt Kopfschmerzen Bauchschmerzen Übelkeit und Gliederschmerzen feststellen?

2 Antworten

Der Arzt muss sich auf deine Angaben verlassen, wenn du sagst du hast Bauchschmerzen und Übelkeit, dann muss er dir das glauben. Der Arzt wird aber deinen Bauch abtasten und dich fragen, wie du die Schmerzen genau empfindest. Mit ein paar "Trick's" wird er aber eventuell feststellen das du nicht wirklich krank bist und wenn er es nicht merkt, bekommst du für maximal 2 bis 3 Tage eine Krankmeldung. 

Kann er nicht, aber er wird dir vor Ort wahrscheinlich etwas geben. Was man aber auf keinen Fall nehmen sollte wenn man gesund ist.

Halsschmerzen, Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, übelkeit?waß tun?

Hallo, ich bin eBen aufgestanden und hab sofort wieder Bauchschmerzen,Kopfschmerzen, halsschmerzen gehabt,mir ist auch übel,ich wahr schon beim Arzt weil es mir immer schlecht ging,aber die haben nix gefunden. So jetzt zu Meiner frage was könnte das sein und was kann ich tun?ich muss am Montag in die schule. Danke im voraus

...zur Frage

Krankschreibung bis Freitag. Muss ich am Freitag zum Arzt, damit die Folgebescheinigung lückenlos ist?

Hallo Community,

ich war ein paar Tage im Krankenhaus und habe dafür eine Aufenthaltsbescheinigung bekommen. Der Arzt hat mich am Tag der Entlassung bis Freitag krankgeschrieben (AU-bescheinigung) und meinte, ich soll zu meinem Hausarzt, weil er selbst nur maximal eine Woche krankschreiben kann. Jetzt weiß ich nicht, ob es ausreicht am Montag zu meinem Arzt zu gehen oder ob ich doch am Freitag schon hin muss, weil eine Krankschreibung lückenlos/nahtlos sein muss.

Ich finde im Netz leider sehr widersprüchliche Aussagen zu dem Thema. Die eine Seite behauptet, dass man am letzten Tag der Krankschreibung verlängern muss und eine andere behauptet, dass es ausreicht am nächsten Werktag zum Arzt zu gehen.

Was ist denn nun richtig?

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Mein Arzt nimmt mich nicht ernst!

Hallo ich habe seite einer woche höllische kopfschmerzen, gliederschmerzen, Schwindel, starke Übelkeit, Halsschmerzen, ein Schwächegefühl, mir ist mal heiß und mal wieder nicht...im großen und ganzen mir gehts halt richtig beschissen... und das sieht man mir auch an...

nun war ich beim arzt und der meinte ich hätte nur eine erkältung... nur eine erkältung?! unmöglich... also bin ich ein zweites mal (sprich zwei tage später) zum selben arzt gegangen... nun meinte er es wäre weil meine Muskeln nicht so sehr trainiert seien... was nun?!

erkältung oder Museklprobleme?!

beides klingt sehr unlogisch in meinem Fall

mein arzt nimmt mich einfach nicht ernst Die "Untersuchung" dauert 2 minuten maximal und schon hat er das Ergebnis?

Ich weiß echt nicht mehr weiter...

was soll ich jetz tun?!

...zur Frage

Magen-Darm-Infekt Symptome normal?

Huhu Freitag also vor 4 tagen fing es bei mir an mit extremer Übelkeit, mehrmals Erbrechen& Durchfall, Fieber, Schwindel, Kopf&Gliederschmerzen. Der Arzt sagte Magen-Darm-Infekt und gab mir Medikamente. Am nächsten Tag ging es mir schon besser und auch Sonntag und Montag waren ok bis auf üble Kopfschmerzen und noch etwas Gliederschmerzen. Ich hab dann gestern wieder versucht normal zu essen und hab heute morgen prompt nach dem Frühstück wieder mit Durchfall und Übelkeit gekämpft. Außerdem habe ich so fiese Gliederschmerzen und fühle mich totmüde. Ich kann leider nicht so ausruhen da ich ein sehr anstrengendes Baby habe das mich auf Trab hält. Kann diese extreme Müdigkeit & Gliederschmerzen wirklich von Magen/Darm kommen !? Wie lange kann es denn noch dauern ? Wann werde ich mich endlich wieder wacher fühlen ? Kann jetzt leider nicht zum Arzt weil ixh in Holland im Urlaub bin... Danke euch

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?