Kann ein Arzt einsehen ob ich das Rezept in der Apotheke geholt habe?

7 Antworten

Nein, dass kann er nicht nachprüfen. Achte aber darauf, dass das Haltbarkeitsdatum nicht abgelaufen ist.

Der Arzt kann das nicht sehen. Er bekommt eine Abrechnung der jeweiligen Krankenkasse mit irgendeiner Summe. Die berechnet sich aus allen Verschreibungen zu Lasten dieser Krankenkasse im Quartal. Alles, was er sehen könnte, ist: er hat für die Summe X verschrieben (wenn ihm seine Software sowas auswerfen kann), aber die Krankenkasse hat eine geringere Summe bezahlt.

Probleme könntest Du bekommen, wenn Dir die noch vorhandene Packung ausgeht und Du noch Tabletten brauchst. Ein Kassenrezept ist nur einen Monat lang gültig, im Adressfeld steht unten rechts das Ausstelldatum. Wenn es abgelaufen ist und Du gehst zum Arzt, um Dir neue Tabletten verschreiben zu lassen, könnte er natürlich sagen, Du hättest vor einem Monat erst welche bekommen - und die neue Verschreibung verweigern.

nein der Arzt nicht, jedoch die Krankenkasse kann es nachvollziehen (wenn sie es möchten. Aber denen ist es auch egal, somit haben sie schon Geld gespart.

Was möchtest Du wissen?