kann ein arbeitgeber einen angestellten in urlaub schicken, nachdem er im urlaub erkrankte

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

So lange der Urlaub aus dem laufenden Kalenderjahr stammt und noch ausreichend Möglichkeit besteht, dass der ArbN diesen im lfd. Jahr nimmt, muss der ArbG sich gem. Bundesurlaubsgesetz bei der Urlaubsgewährung nach den Wünschen des ArbN richten, wenn nicht dringende betriebliche Gründe dagegen sprechen.

Was möchtest Du wissen?