Kann ein aphte durch eine allergische reaktion verursacht werden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, das kein sein. So reagiert die Mundschleimhaut, wenn ihr etwas nicht gefällt. Anders als die Gesichtshaut vielleicht mit Pickeln reagiert. Gerade die Fruchtsäure kann da auch eine Rolle spielen. Menschen, die generell zu Aphten neigen, bekommen nach Konsum von Früchten, gerne einige dieser schmerzhaften Bläschen.

Man weiß aber bis heute nicht genau, wann, warum und wodurch Aphten genau ausgelöst werden. Unter anderem können bestimmte Mängel eine Rolle spielen. Vielleicht hast du gleichzeitig irgendein Vitamin zu wenig.

Auch, ob Stress eine Rolle spielt, wird diskutiert. Eine allergische Reaktion, die Allergie an sich und das Zusehen deiner Familie beim Versehr von Früchten, stressen.

Spüle mit Kamillentee und besorge dir morgen in der Apotheke Solcoseryl-Salbe. Kamistad ist obsolet - das bitte nicht verwenden. Betäubt zwar, reizt den Ulcus aber.

Danke führ die schnelle antwort ;). Zum glück hab ich immer ein par päckchen tee da... Und danke führ den tip mit den medicamenten. Ich geh gleich morgen früh zur apotheke, bis nächste woche muss ich nämlich apht-frei sein. (Dann seh ich meinen freund wieder) Glaubst du in 7 tagen geht das weg?

0
@Tsunadex33

Kann schon sein. Aphten brauchen ca. eine Woche um zu verschwinden. Ist knapp, aber könnte klappen.

Also ganz harte Eier, reiben die Aphten mit der Zahnbüste auf. Dann verschwinden sie sehr schnell. Das tut allerdings höllisch weh. Und wenn man Pech hat, macht man es dadurch nur noch schlimmer.

0

Klar, kann sein, dass es daher kommt. Spüle deinen Mund mit Teebaumöl oder einem Sud aus Kamille und Salbei. Kamille beruhigt und Salbei ist ein natürliches Antibiotikum. Das wird schnell helfen.

zahnpasta bei aphten? welche?

mit welcher habt ihr die beste Erfahrung gemacht, Aphten zu vermeiden?

...zur Frage

Gerötetes Zahnfleisch mit weissen Punkten?

Ich habe vor 6 Tagen meine 2 Weissheitszähne unten hersusgenommen. Die Schwellung ist immer noch aber schon besser. Jetz habe ich seit 3 Tagen am ganze Zahnfleisch (an den oberen Zähnen aussen, wo der Arzt nichts gemacht hat) einen Ausschlag. Es ist gerötet und hat weisse Punkte (siehe Bild). War heute beim Zahnarzt weil es so übel brennt. Er meinte aber, es sei alles gut  und hat einfach nur die Fäden gezogen(hat sich die Stellen oben nicht richtig abgeschaut, obwohl ich es ausdrücklich gesagt habe). Kann mir noch jemand einen Tip geben, was es sein könnte und was ich noch dagegen tun könnte?

...zur Frage

Habe aphten Hilfe sehr besonders!?

Hallo Ich habe öfters aphten im Mund war auch beim Arzt der hat mir zu ner Creme geraten die hat es immer Geschäft das ich innerhalb von 2 Tagen das Monstrum im Mund wieder weg hatte . So aber nun das : ich kaue oft Kaugummi und habe mir dabei am Mund das Zahnfleisch aufgebissen ! Ich wollte gucken was da ist also habe ich mit meinen Finger in den Mund gepackt und da kamen Dan wahrscheinlich Backterien in die Bisswunde . Es bildete sich eine sehr sehr große aphte . Die Creme von Arzt hilft auch nicht habe die schon seit 3 Wochen benutzt und inzwischen habe ich die zweite Tube leer ... Habe auch schon kamistat ..... Ausprobiert . Soo lang hatte ich sie noch niee . Bitte hilft mir ...........

...zur Frage

Schmerzende stelle zunge: was ist das?

Hallo liebe Community, ich habe schon länget diese schmerzende stelle an der zunge. kennt sich jemand damit aus? Wäre mir eine große Hilfe!

PS: Die zwei "knubbel" daneben sind einfach vergrößerte zungenknospen (meinte mein zahnarzt) also nichts schlimmes. Gemeint ist die gelbe stelle davor...sieht man auf dem bild schlecht aber ist normal noch gelber...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?