Kann ein angestellter Arzt in einem Klinikum ein Kassenrezept ausstellen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn das Klinikum mit den GKV Verträge hat , kann ein beauftragter Arzt ein Medikament verschreiben .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt darauf an.

Wenn du stationär zur Behandlung bist, dürfen dir i.d.R. keine Kassenrezepte ausgestellt werden, die Medikamentenversorgung erfolgt in diesem Falle über die Krankenhausapotheke.

Bei ambulanter Behandlung im Khs. hat der behandelnde Arzt typischerweise eine sog. Kassenzulassung, sei es in einer Institutsambulanz oder z.B. einem angegliederten MVZ. Und diese Ärzte dürfen sehr wohl Rezepte ausstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, denn die Krankenhäuser haben nicht die entsprechende Kassenzulassung um Rezepte auszustellen. Solltest Du zum WE entlassen werden und Medikamente brauchen, werden Dir diese aus der Krankenhausapotheke mitgegeben und für Deinen Hausarzt eine "Medikamentenempfehlung" im beigefügten Arzt-/Entlassungsbrief.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kassenrezepte können nur niedergelassene Ärzte ausstellen. Privatrezepte kann jeder Arzt ausstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit mir das bekannt ist, haben Krankenkassen eigene Apotheken und rechnen mit den Krankenkassen direkt ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?