Kann ein Allgemeinarzt (Hausarzt) einen ablehnen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Der Arzt wird es merken und keine Krankmeldung mehr ausstellen. Die meisten wechseln dann wohl selbst den Arzt.

Sofern er nicht der einzige Arzt weit und breit ist, kann er auch Patienten ablehnen.

Bei einen solchen Sozialschmarotzer, wie dem geschilderten Fall, sollte er sich aber vielleicht auch noch zusätzlich Maßnahmen überlegen.

Djoser 30.10.2012, 09:30

Selbst wenn es der einzige Arzt im Umkreis von 50 km wäre, dürfte er solche Patienten rauswerfen. Denn hier liegt eindeutig ein Missbrauch des Vertrauensverhältnisses zwischen Arzt und Patient vor.

1

Als niedergelassener Arzt kann er im Prinzip eine Behandlung ablehnen, wenn er das Verhältnis zwischen Arzt und Patient als gestört ansieht. Er ist freischaffender Geschäftsmann und darf sich seine Kunden im Prinzip aussuchen. Sollte es sich um medizinische Notfallbehandlung handeln oder durch die Ablehnung der Behandlung nicht absehbare Zumutungen für den Patienten auftreten (z.B. 300 km zum nächsten Arzt zu trampen, oder so), darf er es nicht. Außerdem hat er eventuell ein Problem wegen seiner Kassenzulassung, denn die Kassen lassen ja nur eine bestimmte Zahl von Ärzten je Region zu, und wenn er sich aus dieser Versorgung ausklinkt, gerät ja das System durcheinander. Aber im Prinzip darf er. Bei so einem Simulanten die Behandlung abzulehnen ist aber auch nur bedingt sinnvoll, wie hier verschiedene Aussagen ja auch schon lauten macht es mehr Sinn, die vermutlich nicht der Wahrheit entsprechende Krankmeldeung einfach nciht auszustellen und das Gespräch mit dem Patienten suchen.

Aber natürlich kann ein Arzt einen Patienten ablehnen, der mehrmals im Monat wegen irgendwelcher vorgeschobenen Beschwerden zu ihm kommt, und ihm die Zeit für die Behandlung seiner wirklich kranken Patienten stiehlt, ohne dass er an diesem Patienten noch irgend etwas verdienen würde.

aemmy 30.10.2012, 09:41

sehe ich genauso.

0

Natürlich kann er einen solchen Patienten abweisen.

Das blöde ist dann nur, wenn der Patient dann wirklich mal was hat und ihn kein Arzt mehr Ernst nimmt, denn sowas spricht sich bei den Aerzten auch um, solche Menschen nehmen ja einem wirklichen Patienten die Zeit weg, wo ein Arzt für wirkliche Patienten keine Zeit hat, leider geht es lange, bis ein Arzt einen Patienten abweist, genau aus dem Grund, er könnte ja wirklich mal Krank sein, dann wäre es leiner unterlassene Hilfe, deshalb wird solch ein Patient nicht so schnell abgewiesen! Leider!! Ich kenne auch solche, die zum Arzt gehen, wenn sie mal ein paar Tage nicht arbeiten möchten! L.G.Elizza

Ich glaube, daß Du wirklich krank bist, wenn Du öfter einen gelben Zettel willst.

Auch wenn man physisch nichts findet, so kann die Ursache auch an anderer Stelle liegen.

Vielleicht bist Du dann garnicht krank?

Vielleicht brauchst Du einfach einen anderen Job in dem Du Deine Berufung findest?

Der Dich wirklich interessiert !

Die Frage kannst nur Du beantworten.

Wozu kann ein Arzt schon helfen, wenn er doch laut Statistik die wahrscheinlichste Todesursache für die meisten Menschen ist ?

Es heißt nicht umsonst:

Hilf Dir selbst, dann hilft Dir Gott !

in diesem fall sollte man sich lieber mal gedanken über die eigene arbeitsmoral machen.

Kiwikugel 30.10.2012, 08:39

Das war nicht die Antwort auf meine gestellt Frage.

0
IngRichard 30.10.2012, 10:55

Die Arbeitsmoral kann gut sein:

1. wenn man brav ist und keinen eigenen Willen hat

2. wenn man in seiner Arbeit etwas interessantes findet

Nummer 2 finde ich interessanter......

0
flirtheaven 31.10.2012, 12:16
@IngRichard

heißt also, wenn man einen eigenen willen hat, darf man sich auf kosten anderer einen lauen lenz machen? der eigene wille und vor allem die freiheit den eigenen willen auszuüben hat m.e. immer dann grenzen, wenn es die freiheit anderer einschränkt bzw. auf kosten anderer geht. wenn der fragesteller keine lust auf seinen job hat, soll er kündigen und sich einen anderen job suchen oder eben als selbstversorger leben.

0

ich denke nicht, denn es liegt ja an ihm ob er den gelben Zettel ausstellt oder nicht

das wird er schon können

Was möchtest Du wissen?