Kann ein Alkoholiker eine normale Beziehung (Partnerschaft) führen?

19 Antworten

Nein - ein Alkoliker hat eine ganz andere Sicht auf die Welt und auf sich selbst, seine Definition von Beziehung hat fast nur etwas mit der Beschaffung seines Treibstoffes zu tun.

Wenn es ein "trockner Alkoholiker" ist, sieht es ein klein wenig anders aus. Aber stell Dir einfach selbst die Frage: was erwartest Du für Dich und wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, daß das eintritt???

Ein dreifaches: NEIN, NEIN, NEIN

Willst du dir das wirklich antun, dich engagieren und auf der Strecke bleiben?

Sei es Dir wert - du hast etwas  besseres (einen besseren) verdient!

Also ich finde es schrecklich, wie Menschen über Suchtkranke urteilen, alle über einen Kamm scheren und verurteilen. Als wäre ein Süchtiger ein Monster oder von Grund auf schlechter Mensch, der keine Gefühle zu anderen aufbauen kann und es gar nicht verdient hat geliebt zu werden. Da kommt einem das Kotzen wenn man das liest.

Was möchtest Du wissen?