kann ein 8mm tunnel wieder zuwachsen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also ich hab mir heute erst einen tunnel machen lassen, bzw. habe ich mir einen Dehn-Ohrring reinmachen lassen und die Piercerin, die jahrelange erfahrung und echt anhung hat, meinte bis 10mm, wenn man vernünftig dehnt, ohne übertreiben und mit viel geduld, dann wächst alles wieeder zu! aba über 10 wirds eng.. also es kann sein, aba es kommt halt wirklich auf dein Gewebe an und wennn du das halt gut und richtig machst, geht das schon! aba ich rate dir echt (!!) machs beim piercer persönlich! nich privat mit dehnschnecken. da neigt man gannz schnell dazu zu übertreiben und das kann echt böse enden! das ohrloch wird entzündet udn reißt und du kannst nie wieder ohrringe tragen! für mich wär das also nix;)

Ja, es kann wieder zu wachsen und bei 8mm ist die Chance, dass es zu wächst, sehr hoch, ist aber natürlich bei jedem Mensch unterschiedlich.

Woher ich das weiß:Recherche

es kann , muss aber nicht, tut es aber meistens:Dkommt halt auf dein gewebe an....

Kann nur aus eigener Erfahrung sagen, das meiner nicht mehr zugewachsen ist. Habe das Loch nach 2 Jahren bewusst wieder überdehnt, so das es sich entzüdet hat und erst danach ist es ein Stück zusammen gewachsen.

Aber so sehr ich meinen Tunnel gemocht habe, muss ich leider zugeben dass ich es nicht mehr machen würde. Es schaut einfach blöd aus wenn kein Schmuck mehr drin ist. Hast du dir schon mal die Ohrlöcher von ganz alten Frauen angeschaut, die seit ca 50 Jahren Ohrringe tragen? das ist auch so ausgeleihert, nur schaut es dann schon mit 20ig so aus....

Aber solange der Tunnel drin ist find ich es immer noch super, man sollte nur wissen wie es danach ausschaut bzw. ausschauen kann.

Lg

Was möchtest Du wissen?