Kann ein 400€ Job, im nach hinein nachgewiesen werden?

7 Antworten

Auch ein Minijob muss bei der Sozialversicherung angemeldet werden. Diese Anmeldung ist dem Arbeitnehmer auszuhändigen. Auch müssen monatliche Lohnabrechnungen erstellt werden, die du vorlegen könntest. Alles andere weist auf Schwarzarbeit hin.

Wenn du keinen Arbeitsvertrag bekoen hast, dann wirst du vermutlich schwarz gearbeitet haben. Geh doch zu deinem rbeitgeber und verlange im Nachhinein einen solchen Vertrag. Dann weis auch dein Ex-AG, dass er die geringen Sozialabgaen für dich noch zahlen muss, das sind ca. 13% deines Lohns. Mal sehen, ob er das macht.

Auch ein Minijob ist offiziell. Der Arbeitgeber muss dich anmelden und versichern. Frage deinen Arbeitgeber, der wird dir deine Tätigkeit schriftlich bestätigen.

Was möchtest Du wissen?