Kann ein 14-Jähriger mehr Taschengeld verlangen, wenn seine 16-jährige Schwester das selbe bekommt?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Du kannst deine Eltern um eine Erhöhung bitten. Wenn du mehr verlangst, dann streichen sie es dir vielleicht komplett oder kürzen es.

Du drfst nicht vergessen, dass dir deine Eltern das Geld freiwillig geben und du keinerlei Anrecht darauf hast überhaupt welches zu bekommen.

Wenn ich später Kinder habe und sie mehr fordern würden, dann würde ich es zumindest für eine Zeit lang komplett streichen bis sie es verstanden haben und danach weniger als vorher geben. Wenn sie das ohne eine Mucks annehmen bekommen sie dann mehr als vorher.

Man sollte Kindern nicht als Bestrafung da sTascjengeld streichen SVG

0

Kann er verlangen, würde ich ihm aber sogar kürzen, wenn er darauf besteht :)

Taschengeld ist immer noch eine freiwillige Zahlung, keine Pflicht.

Du kannst überhaupt kein Taschengeld VERLANGEN. Du kannst nett darum bitten ob man dir etwas gibt oder nicht.

Wie viel Geschwister bekommen und wie alt diese sind spielt für dich überhaupt keine Rolle. Ja, ist unfair aber ist eben so.

Verlangen kannst du alles. Aber ob deine Eltern dem nachgeben ist fraglich. Immerhin ist es ihre Entscheidung wieviel Taschengeld sie für dich für angemessen halten.

Tip: Nicht verlangen sondern mal lieb Fragen.

Wenn überhaupt, sollte die Schwester mehr bekomme .

Und verlangen kann man Taschengeld überhaupt nicht!!

Das ist Sache Deiner Erziehungsberechtigten, ob und wie viel Taschengeld Du bekommst.

Im Gegenteil, der 16-jährigen Schwester sollte mehr gegeben werden, als einem 14-jährigen

Verlangen kann er viel, ob ihm dies auch gewährt wird ist eine andere Frage, welche wir nicht beantworten können, da wir deine Eltern nicht kennen.

Verlangen kannst du viel, ob du es bekommst ist eine andere Geschichte.

Nee,aber die Schwester !

Was möchtest Du wissen?