Kann ein 105 Watt elektr. Trafo eine Leistung von 140 Watt vorübergehend aufbringen?

4 Antworten

Bei elektronischen schaltet wohl die Überlastsicherung ab, möglicherweise gleich. Bei den normalen irgendwann der Übertemperaturschutz, und die leuchten wohl schwächer weil die Spannung zusammenbricht. Die 35er durch 20W ersetzen oder passenden Trafo verwenden?

Das wird je nach Qualität etwas unterschiedlich sein. Du kannst Dir 20 Trafos kaufen und eine Statistik machen, welcher wie lange gehalten hat. Welcher in Brand geraten ist und welcher ohne Brand seinen Dienst aufgegeben hat.

Mit anderen Worten: Ich rate Dir sehr davon ab, auch wenn das im Eunzelfall funktionieren könnte.

Was heißt "vorübergehend"? 2 Stunden etwa? Kannste dir abschminken!

Nimm entweder ein Leuchtmittel raus oder ersetze eins bis zwei durch LED Strahler.

Eletromotor aus Waschmaschiene zum laufen bekommen

Hallo alle miteinander! Ich habe einen Elektromotor aus einer Waschmaschiene ausgebaut und würde diesen gerne zweckentfremden. Nun ist das problem ihn wieder zum laufen zu bekommen. Da er für 220-240 volt zugelassen ist könnte ich ihn ja theoretisch ohne Trafo an die Steckdose anschließen. Der Anschluss sieht aber für meine Amateuraugen recht eigenartig aus und ich finde nicht herraus wo dort was angeschlossen werden muss. Einige Daten die eventuell hilfreich sein könnten:

C.E.SET. Motore universale

MCA 52/64-148/CY27

16000rpm 1,7 A 380 Watt 220-240 Volt 50/60 Herz cl F/F

thermally protected

41 002725

Anbei noch ein Photo vom Anschluss

Für eine Laien gerechte Anleitung wie ich das Ding an die Steckdose anschließen kann wäre ich sehr dankbar :D

...zur Frage

Ein /AUS Fernbedienung mit Dimmer. Vorsicht keine Lampen mit magnetischem Transformator zuschalten.

Habe mir von ALDI eine Fernbedienung mit EIN/ AUS Schalter für Funksteckdosen für Leuchten gekauft. Zusätzlicher Komfort dabei ist: man kann die Lampe dimmen.

Meine Lampe ist eine Weihnachstskette. Jetzt hat aber meine Lampe einen Transformator. In dem Fall darf man aber nicht mehr jede Lampe anschließen. Testweise funktioniert alles prima, selbst das Dimmen funktioniert.

Es heißt aber in der Bedienungsanleitung: An die Funksteckdose ohne Dimmerfunktion können alle Geräte und Verbraucher mit 230 V und 50 Hz und nominaler Stramstärke bis zu 16 Ampere, das entspricht max 3680 W angeschlossen werden

Folgende Leuchtmittel dürfen nur unter Vorbehalt und nach genauer Überprüfung an die Funksteckdose angeschlossen werden:

12 Volt Glühlampen oder Halogenlampen mit elektronischem Transformator: 20 - max. 60 Watt. Schließen Sie an die Funksteckdose mit Dimmer niemals 12 Volt Leuchten mit anderen z.B.: magnetischen Transformatoren an.

Hier der Trafo und die Birnchenbeschreibung meiner Lichterkeitte.

Ist das ein magnetischer oder elektronischer Transformator?

Darf ich meine Lichterkette, die alle Glühlämpchen sind, anschließen a) zumindest ohne Dimmfunktion b) ja auch noch dimmen?

Danke für erfahrene Elektriker. Vorsichtig bin ich schon so. Unten die 2 Bilder zum Trafo und zu den Birnchen in Kette

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?