Kann eigentlich von sehr schlimmen gerüchen sterben?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kommt drauf an. Wenn etwas schlecht riecht, sind meistens auch Giftstoffe in der Luft enthalten, diese können zum Tod führen. Wenn man allerdings extrahierten Gestank nimmt, kann man nicht sterben, höchstens ohnmöchtig werden, wenn es zu schlimm ist, aber das ist dann ein Schutzmechanismus vom Körper

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt darauf an, was du unter "schlimm" verstehst. Sterben kann man von giftigen Dämpfen, nicht von schlimmen Gerüchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rein theoretisch -->

- du wirst ohnmächtig

- du kotzt während du ohnmächtig bist

- du erstickst an deinem eigenem Erbrochenen

Da ist es wohl wahrscheinlicher, dass du zweimal hinter einander vom Blitz getroffen wirst, als dieses Szenario.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein schlimmer Geruch ist doch eigentlich nur eine subjektive Empfindung. Solange noch genügend Sauerstoff in der Luft ist, wirst du nicht sterben.

Erstunken ist noch niemand, höchstens erstickt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am Geruch selbst stirbst du nicht, aber vielleicht an dem Stoff/Gift, dass so stinkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe die Frage absolut nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hguzregtfc
14.07.2016, 13:20

Jetzt verstehe ich sie, ist aber ein bisschen schlecht formuliert oder?

0

Erstunken ist noch niemand. Solange genügend Sauerstoff vorhanden ist musst du den Gestank ertragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?