Kann eigentlich ein unsympathischer Mensch mit einer negativen Ausstrahlung?

7 Antworten

kein Mensch ist - unsympathisch - geboren !

er wird dazu gemacht durch seine Erziehung !

Aufrichtiger Mensch ? kann ER auch ohne Sympathie sein!

Menschen mit einer dissoziativen Persönlichkeitsstörung können sich so verhalten. Die einzelnen Teilpersönlichkeiten können charakterlich diametrale Wesenseinheiten aufweisen.

Warum nicht? Wenn er sich völlig ändert und freundlich und höflich wird, wirkt er auch nicht mehr unsympathisch.

Woher weiß man das mein ein Guter Mensch ist?

Hey Leute, Ich hab mich eigendlich schon immer für ein Guten Menschen gehalten.Aber als ich gestern etwas im Fernsehen gesehen habe hat sich das geändert.Es war auf MTV glaub ich.Da war die Frau,richtig schla**** angezogen,voller make up,blond und richtig eingebildet.Sie schrie:ich bin ein guter mensch ,ich weiß das.Aber sie war so oberflächlich.Sie gehört zu den die nur aus äußerliche achten,dumm sind und sich nur für partys,sex,alkohol und so interessieren.Und sie glaubt sie gehört zu den guten Menschen?Menschen die diese Welt verbessern?Und diese Islamisten ,die glauben sie tuhn gutes wenn sie bestimmte leute so töten.Das sind gute Menschen?AUf der weltgibt es viele Menschen,und jeder ordnet sich den guten Menschen zu.Sogar ich mache dasobwohl ich nicht mal weiß ob ich auch ein Guter Mensch bin oder nicht.Das traurige ist das man sich nicht selber beobachten kann.Die andern sehen und stufen dich zu gut und böse ein.aber meine eigendliche frage ist kann mann das selber herausfinden?

...zur Frage

Seid ihr gute Menschen?

Hallo

Gestern habe wir uns in Philosophie mit der Frage beschäftigt, ob man ein guter Mensch ist und warum?

Ich persönlich wusste gar nicht, was ich dazu sagen soll, weil ab wann ist man denn ein guter Mensch?

Ich hatte halt einfach aufgeschrieben, dass ich keinen Ärger mache, keine Schlägereien beginne, nicht rauche, nicht trinke (Alkohol), keine Drogen nehme und ansonsten halt nichts Schlimmes tue, meiner Auffassung nach.

Macht mich das zu einem guten Menschen? Ich finde nicht. Das sind Dinge, auf die ich leicht verzichten kann.

Also ich würde behaupten, dass ich weder gut noch böse bin, was denkt ihr?

Seit ihr gute Menschen? Wenn ja warum? Mir ist die Begründung wichtig. Ab wann ist man eurer Meinung nach ein guter Mensch?

Seid ihr vlt böse Menschen? Wenn ja wieso?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?