Kann Ehemann per Ehevertrag vom Erbe ausgeschlossen werden (mit seinem Einverständnis)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja das ist möglich,

das Vermögen kann vom Erbe ausgeklammert werden, also er verzichtet auf seinen Erbteil über Notar natürlich, die materielle Seite also gegenwärtiges Haus und ähnliches lässt sich mit einer Niessbrauch-Vereinbarung ebenso klären -- damit erhält er lebenslanges Nutzungsrecht ohne Eigentümer zu werden. Bei Verzicht oder seinem Ableben fallen die Sachen dann entsprechend Erbfolge an Deine Kinder.

MFG

Rauwsch

simido 14.07.2011, 19:57

Hallo Rauwsch,

vielen Dank für diese erfreuliche Nachricht. Werde mich umgehend mal mit einem Notar in Verbindung setzen. Wie wäre es übrigens, wenn ich von dem Geld eine Wohnung kaufen würde, die auf meinen Namen als alleinige Eigentümerin im Grundbuch eingetragen wird. Erben dann auch nur meine Söhne? Wäre in dem Fall ein Ehevertrag dann gar nicht erforderlich?

Vielleicht weißt du ja auch darauf eine Antwort ????

0

http://de.wikipedia.org/wiki/Erbrecht_%28Deutschland%29#Besondere_Regelungen

Klingt kompliziert, ist es aber nicht.

Was möchtest Du wissen?