Kann durch Nagelpilz ein Nagel ausfallen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Princess! Meist - aber nicht immer - sind es Fadenpilze (Trichophyton rubrum), die sich an den Nägeln festsetzen.  Kann Folge einer Fußpilzerkrankung, welche sich auf die Nägel ausweitet sein aber auch in Bädern, Saunen usw.  übertragen werden.Sportler gehören ebenso zum gefährdeten Personenkreis wie Diabetiker oder besonders ältere Menschen die bestimmte Medikamente nehmen. 

Zur Behandlung von Nagelpilz gibt es viele Methoden darunter auch Antibiotika die allerdings ziemlich auf die Leber gehen. 

Oft dauert die Behandlung 1 Jahr - manche bekommen ihn  auch nie weg. selbst wenn alle Nägel entfernt werden bleiben manchmal Sporen übrig und das Problem kehrt zurück.

Natürlich kann je nach Art und Schwere der Infektion auch ein Nagel ausfallen. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Es gibt Hautärzte, die offene Sprechstunden haben. Ruf einfach bei dir in der Umgebung alle an und frag, welcher eine offene Sprechstunde anbietet. Vielleicht hast du etwas zu lange gewartet. Mach dir aber trotzdem keine zu großen Sorgen, das wird schon alles gut gehen, wenn du deinen Nagelpilz jetzt gründlich behandelst.

Hatte immer Nagellack drauf & hab's kaum wahrgenommen.
Danke :)

0

Ja, wenn der Pilz so weit fortgeschritten ist, kann der Nagel abfallen. Ich denke, du solltest bald zum Arzt gehen und es behandeln lassen. Ich denke auch, dass du es zu lange hast schlafen lassen. Wahrscheinlich ist dies jetzt nicht der einzige Nagel, der vom Pilz befallen ist. Eine Nagelpilzbehandlung ist sehr lang und erfordert ein hohes Maß an Disziplin. Du musst jeden oder jeden zweiten, dritten Tag behandeln. Aber es muss sein und es lohnt sich. Hier findest du alles zu Nagelpilz (Gesundung.info). Sehr bewährt haben sich auch Socken mit Kupferfaser sowohl bei der Unterstützung des Heilungsprozesses als auch zu Vorbegung. Den die Sporen sind sehr hartnäckig und der Pilz kommt sofort wieder, wenn man nachlässig wird. Insofern rate ich dir schon nächste Woche zum Arzt zu gehen, behandeln und mit diesen Socken vorbeugen. Gute Besserung.

Man bekommt beim Hautarzt so schnell keinen Termin & ich behandle es bereits, einmal wöchentlich. Steht so in der Packungsbeilage.

0

Soweit ich weiß weicht der Pilz den Nagel auf und irgendwann löst er sich ab, also ist deine Angst begründet. In besonders schweren Fällen wird der Nagel medizinisch entfernt, danach wächst er wieder nach. Falls zu es noch nicht getan hast, geh zum Arzt und lass ihn drüber schauen um festzustellen ob der Nagelpilz schon zu weit fortgeschritten ist für die Behandlung, die du gerade durchführst. Er kann dir Alternativen aufzeigen oder im schlimmsten Falle den Nagel entfernen. Alles Gute.

Ich habe einen Termin, jedoch erst im Oktober. Solange werde ich ihn einfach behandeln müssen.

0

Dann alles gute bis dahin. :)

0

Hey

also meine Mutter hatte auch Nagelpilz und hat das jeden Tag behandelt und bei ihr ist nix abgefallen. Glaube ich auch nicht. Und falls das doch passieren sollte, dann musst du auf jeden Fall sofort zum Arzt. 

Viel Glück noch

weizen93

Sofort zum Arzt ist wohl nicht, schwer überhaupt einen Termin zu bekommen.

0

Ja das kann schon paaieren. Geh doch lieber noch mal zum Arzt und lass abchecken ob du es selber richtig behandelst.

Würde ich gerne, aber Termine zu bekommen ist schwer.

0

Was möchtest Du wissen?