Kann durch mütigkeit irgendwie vergessen zu atmen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Nein. Atmen ist ein Automatismus.

Du kannst die Luft zwar (theoretisch) bewusst anhalten bis du ohnmächtig wirst, aber spätestens dann schaltet dein Körper wieder auf "Autopilot" und schnauft "von ganz alleine"

Panazee 16.10.2012, 00:53

P.S.:

An deiner Halsschlagader sitzen Rezeptoren, die den pH Wert, sowie den Kohlendioxid und Sauerstoffgehalt deines Blutes "messen" (i.e. sie verändern ihre Struktur, wenn sich die Werte ändern, was zur Abgabe bestimmter Nervenimpule führt) . Diese Impulse gehen dann an den Teil Gehirns, der die Atmung reguliert. Steigt z.B. der CO2 Gehalt, dann werden deine Atemzüge automatisch tiefer. Steigt der pH Wert dann atmest du automatisch schneller. Das funktioniert alles auch im Schlaf. Wenn man einen Alptraum hat, bei dem man sich hin- und herwälzt und das Herz anfängt zu rasen, dann wird die Atmung beschleunigt, weil dadurch mehr Sauerstoff verbraucht wird und die Rezeptoren die deshalb veränderten Blutwerte an das Gehirn melden, das daraufhin die Atmung beschleunigt. Das funktioniert alles auch im Schlaf. Dazu muss man nicht bei vollem Bewusstsein sein.

0
XDLDXD 16.10.2012, 00:57
@Panazee

Ich bin erleichtert:)

Da ich jetzt noch nicht als Hilfreichste Antwort wählen (wegen 24h warten) wähle ich deine Antwort morgen um diese Uhrzeit ider später als hilfreichste antwort aus :)

PS:

Danke für diese Antwort :)

0
Panazee 16.10.2012, 01:32
@XDLDXD

Bitte und Danke schon mal im voraus.

Habe allerdings einen kleinen Fehler in der Erklärung. Wenn man sehr schnell atmet (i.e. hyperventliliert z.B. wenn man starke Angst hat) steigt der pH Wert und nicht wenn der pH Wert steigt atmet man viel schneller.

Der Zusammenhang ist zwar da, aber anders herum wie ich ihn beschrieben habe.

0

klar, wenn du dich besonders auf deinen Atem konzentrierst, kannst du die Geschwindigkeit und Regelmäßigkeit "ändern", falls du dann aber nicht mehr daran denkst, wie z. B. beim Schlafen, übernimmt dein Körper das wieder für dich!

Nein keine sorge, atmen ist ja auch lebeswichtig, da kann man das nicht einfach mal vergessen, das geschieht ja auch noch ''automatisch''. Das könnte bei dir vielleicht durch die Müdigkeit kommen, dass du was flacher atmest, muss aber nicht stimmen, nur ne Vermutung.

Nein, das ist ein Reflex.

Deswegen kann man sich auch nicht mit absichtlichem Luftanhalten umbringen, irgendwann, wenn man es denn "bis zum Ende" durchhält, würde man bewusstlos werden und dann automatisch weiteratmen.

Du brauchst da keine Angst zu haben, der Körper macht so wichtige Dinge automatisch - du musst ja auch deinen Herzschlag nicht steuern ;)

Nein, du kannst nicht vergessen zu atmen, da es ein natürlicher Reflex ist und automatisch funktioniert (übrigens auch wenn man müde ist und sogar wenn man schläft :))

schiss muss du nicht haben - wie du es ausdrückst, aber an deiner stelle würde ich mal zum arzt gehen. atemaussetzer können zu verfrühtem herzinfarkt führen. lass dich untersuchen und beraten :)

XDLDXD 16.10.2012, 00:47

mit 13 Herzimfarkt bekommen??

0
GingkoVee 16.10.2012, 00:52
@XDLDXD

ja, das ist möglich, es ist nämlich alles andere als normal das atmen zu vergessen, auch wenn ich selbst ein kandidat davon bin schon von geburt an ;) und ich bin um einiges älter als der frager ;). er muss damit rechnen, wenn er die atmung nicht in den griff bekommt, mit 40 einen herzinfarkt zu bekommen. spätestens, wenn nicht schon früher ;)

0
XDLDXD 16.10.2012, 00:59
@GingkoVee

Also ich bin 13 und der Frager :p

Wobei ich nicht glaub das ich jetzt wirkluch ernsthafte probleme hab da mir das zum 1 mal so vorkam.

0

nein das ist ein reflex, dein körper atmet automatisch das kann man nicht vergessen^^

das kann nich nur an der müdigkeit liegn.

JA, ich würd die nächsten 70 jahre nicht mehr schlafen ! ... nein natürlich nicht. sonst würd mir das jedes 2. wochenende passieren :)

ein Teil deines Gehirns den du nicht aktiv steuern kannst; sorgt dafür das du weiter atmest. (Koma Patienten verrecken ja auch nicht)

Nein kann man nicht, geatmet wird immer.

das kann vorkommen,aber dann kommt das atmen automatisch wieder.

Was möchtest Du wissen?