Kann durch Jodtabletten extreme Müdigkeit hervorgerufen werden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nimmst du Jod-Tabletten oder Schilddrüsen-Hormone? - Hoffentlich bist du in kompetenter ärztlicher Behandlung. Die Werte müssen ganz genau ermittelt werden und die Dosierung der Medikamente genau überwacht.

6

Hi, ich nehme Jodtabletten.. Mal sehen ob es besser wird. Danke euch!

0
30
@Aramcoly

Hi Aramcoly, danke für das Schleifchen! Vielleicht kann dich dein Hausarzt zu einem Endokrinologen überweisen. Da bist du in guter Fachärztlicher Behandlung! - Alls Gute!

0

Ich habe sehr verblüfft festgestellt, dass ich wunderbar schlafe, seit ich Jod (wg. Fukushima; ich weiß auch, dass davon abgeraten wird) nehme (Jodetten 100). Allerdings nehme ich nur eine geringe Anzahl (ca. 5 Tage lang 1 Tablette und dann ca 2 Wochen nichts ... seitdem schlafe ich wie ein Bär im Winterschlaf, während ich davor einen sehr unruhigen und leichten Schlaf mit mehrfachem Wachwerden in der Nacht hatte. Mag natürlich sein, dass das andere Ursachen hat, aber ich war mir doch so sicher, dass da ein zusammenhang besteht, dass ich im Internet danach gesucht habe. Für mich ist diese Neben(?)wirkung ein Segen..

Das ist seltsam... Bei mir war es anders herum...

Zunehmen durch Jodtabletten?

Hi, im internet hab ich gelesen, dass man bei schilddrüsenüberfunktion abnimmt. Und dass Jodtabletten bei unterfunktion gegeben werden, und man bei einnahmen der jodtabletten dann eben abnimmt.

Ich fresse viel, sau viel,bin aber trotzdem saudünn und bin deswegen zum arzt gegangen mit dem verdacht auf schilddrüsenüberfunktion.

So.

Nun meinte der arzt ich habe eine leichte unterfunktion und er hat mir jodtabletten verschrieben. Toll. Da dachte ich mir, dass ich eigendlich zunehmen will und durch die Jodtabletten werde ich ja (laut internetforen) noch mehr abnehmen.

Ich hab den arzt darauf angesprochen. Er meinte, dass ich bei einnahme der Jodtabletten ''Nicht mehr abnehmen werde'' ,bzw. zunehmen werde.

Was ich sagen will ist, dass die info vom arzt und vom internet total paradox sind. Es ist das gegenteil.

Kennt sich jemand mit dem Thema aus, was ist nun wahr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?